Alkohol im Spiel? Gladbeckerin landete mit ihrem Pkw an Straßenlaterne und wurde schwer verletzt

Anzeige
Gladbeck: Verkehrsunfall |

Schultendorf. Die Möllerstraße zwischen Schultendorf und Ellinghorst war am 24. August (Donnerstag) Ort eines schweren Verkehrsunfalls.

Nach Angaben der Polizei befuhr eine 41-jährige Frau aus Gladbeck gegen 1.10 Uhr die Möllerstraße, als die Frau aus bislang noch ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und gegen eine am Straßenrand stehende Laterne prallte.

Bei dem Unfall zog sich die Verursacherin schwere Verletzungen zu und musste zur stationären Behandlung ins St. Barbara-Hospital eingeliefert werden. Der Pkw der Frau war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden wird von der Polizei auf 2.000 Euro geschätzt.

Da sich bei der Unfallverursacherin Hinweise auf Alkoholgenuss ergaben, wurde der Frau eine Blutprobe entnommen und der Führerschein der 41-jährigen bereits sichergestellt.
0
1 Kommentar
113
Ferdi Wilkskamp aus Gladbeck | 25.08.2017 | 15:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.