Gladbeck: Betrunkener Pkw-Fahrer aus Bottrop prallt mit seinem Auto gegen geparktes Fahrzeug

Anzeige
(Foto: Kariger/STADTPSPIEGEL Gladbeck)
Gladbeck: Verkehrsunfall |

Schjultendorf. Am Mittwoch, 6. September, war ein 59-jähriger Bottroper mit seinem Pkw auf der Möllerstraße in Schultendorf unterwegs.

Gegen 16 Uhr kam der Mann mit seinem Auto nach rechts von seiner Fahrspur ab und prallte gegen ein am Fahrbahnrand geparkes Fahrzeug. Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Erst in dem nahegelegenen Industriegebiet an der Stollenstraße hielt der Bottroper an, um den Schaden an seinem Pkw in Augenschein zu nehmen. Hier wurde der Unfallfahrer von einem aufmerksamen Zeugen, der auch den Unfall beobachtet hatte, bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten.

Da sich bei dem 59-jährigen Hinweise auf den Genuss von Alkohol ergaben, wurde der Mann mit zur Wache genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde.

Den bei dem Unfall entstandenen Gesamtschaden beziffert die Polizei mit 14.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.