Spektakulärer Polizeieinsatz: "Krimireife" Festnahme in Gladbeck-Zweckel

Anzeige
(Foto: Kariger/STADTPSPIEGEL Gladbeck)
Gladbeck: Oil-Tankstelle |

Zweckel. Zu "Szenen wie in einem Krimi", so die Eindrücke eines Augenzeugen, kam es am vergangenen Freitag, 11. August, auf dem Park- und Ride-Parkplatz neben der Oil-Tankstelle an der Feldhauser Straße in Zweckel.

Dort verfolgten offenbar nicht wenige Schaulustige gegen 14 Uhr einen Polizeieinsatz, bei dem ein junger Mannes festgenommen wurde. Nach Angaben des Augenzeugen habe sich der Unbekannte neben seinem Pkw auf den Bauch legen müssen und ein Polizist habe auf ihm gekniet, um die Handschellen anlegen zu können. Ein zweiter Polizist habe die Aktion mit gezogener Dienstpistole verfolgt. Nach und nach seien weitere Polizei-Einsatzkräfte auf dem Parkplatz eingetroffen. Der Augenzeuge will insgesamt mindestens zwölf uniformierte Beamte gezählt haben.

Auf Anfrage des STADTSPIEGELs wurde seitens der Pressestelle des Polizeipräsidiums ein derartiger Einsatz in Zweckel bestätigt. Pressesprecher Michael Franz teilte mit, dass eine männliche Person zwecks Überprüfung der Personalien vorübergehend festgenommen worden sei. Nach dem Ende der Maßnahmen sei der Mann aber bereits kurze Zeit später wieder auf freien Fuß gesetzt worden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.