Bislang nicht mehr als nur heiße Luft!

Anzeige
Gladbeck: Schwechater Straße 38 | Es kam schon Hoffnung auf, als vor einigen Monaten ein Investor seinen ehrgeizigen Pläne für den Standort Schwechater Straße 38 in Rentfort-Nord vorlegte.

Vollmundig war von der Ansiedlung eines Supermarktes und einer Reihe von Einzelhandelsgeschäften die Rede. Die Menschen in Rentfort-Nord freuten sich bereits auf eine deutliche Verbesserung der Nahversorgungs-Situation.

Die Realität indes sieht ernüchternd anders aus: Der Gebäudekomplex verrottet nach wie vor, gehört zu den "Schrott-Immobilien" in Gladbeck. Und es ist ruhig geworden betreffs der Zukunft des Objektes. Verdächtig ruhig!

Auch der vermeintliche Investor hüllt sich in Schweigen. Ist vielleicht auch besser so, ehe noch mehr "heiße Luft" produziert wird. Was natürlich nichts an der schlechten Versorgungslage für die tausende Menschen in dem Stadtteil ändert.

Es sieht auch nicht so aus, als würde sich die Versorgungslage in Rentfort-Nord in absehbarer Zeit nachhaltig verbessern. Denn in der Handelsbranche gilt der Standort Schwechater Straße 38 auf Dauer als "verbrannt".

Na ja, so eine Bezeichnung hat ja auch was mit "heißer Luft" zu tun.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.