Schmetterlinge und Nachtfalter

Für alle, die fasziniert sind von diesen anmutigen und bunten Gauklern der Lüfte und wissen oder anderen vielleicht zeigen möchten: Nachtfalter sind keine unschönen Motten und einfach nur grau oder braun!

2 Bilder

2 neue DANKE sind fertig! 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

Wer möchte eins haben?

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wenn es partout in der Liebe nicht funkt,

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

solltest Du die Schmetterlinge in Deinem Bauch einfach mal anzünden!

2 Bilder

Blausieb 14

Uwe Norra
Uwe Norra | Selm | am 08.07.2018

Erst zum zweiten Mal habe ich diese Nachtfalter-Art heute gesehen. Also was besonderes.

8 Bilder

In jedem Garten steckt ein Stück vom Paradies. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 04.07.2018

Unsere Enkelin ist dabei, es für sich zu entdecken. Die Schmetterlinge haben es ihr angetan, kein Wunder der Sommerflieder ist ein beliebter Landeplatz. Schön wenn Kids die Natur noch so erleben können. Ein seltener Gast im Garten ..... Ich hoffe Sie überstehen die hochsommerlichen Temperaturen. Nun Regen wäre wünschenswert, die Regenfässer sind leer. Wenn ich einen Wunsch offen hätte, dann könnte es ruhig nachts...

25 Bilder

Ein seltener Gast im Garten ….. 9

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 30.06.2018

Was für  eine Freude, einen Schwalbenschwanz Schmetterling zu entdecken! Der Schwalbenschwanz ist vielleicht der prächtigste heimische Schmetterling. Im Mai fliegt die erste Generation der Falter, im Hochsommer deren Nachkommen. Fenchel, Möhre und Dill stehen auf dem Speiseplan der Raupen und locken den Falter in den Garten. Das könnte auch für Sie von Interesse sein. Ich wünsche ein erlebnisreiches Wochenende,...

1 Bild

Tagpfauenauge

Stefanie Vollenberg
Stefanie Vollenberg | Bottrop | am 28.06.2018

30 Bilder

ein viertes Mal Griechenland 14

Uwe Norra
Uwe Norra | Selm | am 27.06.2018

Jetzt Anfang Juni war ich zum vierten Mal zur Vogelbeobachtung in Griechenland. 182 Vogelarten konnten wir in zwei Wochen beobachten, während wir von Thessaloniki aus eine Runde um Kerkini-See, Evros-Delta und Nestos-Delta drehten. Auch viele andere Pflanzen- und Tierarten entdecken wir dabei. Tausende Fotos entstanden. Und genau da liegt der Grund, warum ich nicht mehr so viel poste wie früher. Ich bin gerne unterwegs...

35 Bilder

Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling. 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 27.06.2018

Unser Schmetterlingsstrauch (Sommerflieder) blüht in diesem Jahr besonders üppig, Hunderte von Tag-und Nachtfaltern sowie Insekten sind beschäftigt, Nektar zu saugen. Zu beobachten sind überwiegend das Tagpfauenauge, der Kleine Fuchs, der Distelfalter und der Kohlweißling. Danke dass Sie meinen Beitrag angeklickt haben.

4 Bilder

Tagpfauenauge 9

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 16.06.2018

Das Tagpfauenauge gehört zu den Edelfaltern und ist einer der bekanntesten heimischen Schmetterlinge.

4 Bilder

Aurorafalter (Anthocharis cardamines) 23

Bei unserem heutigen Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Langeloh konnten wir auf einer Wiese im Roßbachtal einige Aurorafalter sehen. Ich hatte das Glück, dass sie sich etwas länger auf ihren bevorzugten Futterpflanzen, dem Wiesenschaumkraut, niederließen. Auf meinen Fotos ist ein Männchen zu sehen. Man kann es gut an den orange gefärbten Vorderflügelspitzen erkennen. (Bitte als Vollbilder ansehen)