Feuerwehrübung in Niederwenigern

Anzeige
Hattingen: Domplatz | Blaulicht und Martinshörner an allen Ecken des Dorfes. Was aussah wie eine große Katastrophe entpuppte sich als Feuerwehrübung. Die Hattinger Feuerwehr probte den Ernstfall. Feuer im Elisabethkrankenhaus und Evakuierung der Patienten. Mit mehreren Löschzügen rückten die Helfer an. Die Übung war ein voller Erfolg.
Ein großes Ärgernis waren allerdings die Autofahrer die, um die Sperrung der Essener Straße zu umgehen, falsch herum durch die Isenbergstrasse fuhren und die Einsatzkräfte durch ihr egoistisches Verhalten in Gefahr brachten. Die Polizei die die Straße hätte sperren sollen glänzte durch Abwesenheit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.