Edeka Uttrodt in Bruckhausen: Werner Schulte begrüßt neuen Inhaber

Anzeige
Alexander Uttrodt (links) ist der neue Leiter und Pächter des Edeka-Marktes in Bruckhausen.
„Wir befinden uns noch in der Übergangsphase, aber die Bruckhausener nehmen den Wechsel an. Ich fühle mich hier wohl“, erklärt der neue Inhaber des Edeka-Marktes Alexander Uttrodt und freut sich über die Resonanz. So begrüßte ihn auch der Hünxer SPD-Bürgermeisterkandidat Werner Schulte und wünschte ihm viel Erfolg. „Es ist immer gut, wenn sich Geschäftsleute für Hünxe entscheiden. Mit der Fortführung des Edeka-Marktes sichert Herr Uttrodt die wichtige Grundversorgung der Bevölkerung im Ortsteil Bruckhausen.“, meint Schulte.

Der 35-jährige Uttrodt übernahm am 15. Juli den bis dahin unter Peter Tünte laufenden Edeka-Markt am Danziger Platz. Zuvor sammelte er bereits zehn Jahre Erfahrungen im elterlichen Edeka-Betrieb im Duisburger Stadteil Rumeln-Kaldenhausen. Als er hörte, dass Tünte die Filiale in Hünxe-Bruckhausen aufgeben würde, war für ihn die Entscheidung sofort klar. „Ich wollte den Standort in Bruckausen unbedingt übernehmen, denn ich sehe hier ein starkes Potential“, meint Uttrodt entschlossen.

Aufgrund des kurzfristigen Wechsels sei man derzeit noch in einer Orientierungsphase. „Nach und nach muss ich noch herausfinden, welche Artikel in Bruckhausen besonders gefragt sind und dann das Angebot anpassen“, bittet Uttrodt für die Anfangszeit um Verständnis. Uttrodt, der selbstverständlich die alte Belegschaft übernommen hat, möchte auf die Wünsche der Bruckhausener eingehen: „Ich bin täglich vor Ort. Wenn die Bruckhausener Fragen, Kritik oder Hinweise haben, bin ich jederzeit ansprechbar.“ Künftig können die Kunden montags bis samstags von 7 bis 20 Uhr einkaufen.

„Unsere Gemeinde braucht junge und ehrgeizige Gewerbetreibende wie Herrn Uttrodt“, zeigt sich Werner Schulte zuversichtlich, für den die Nah- und Grundversorgung der Bevölkerung eine der wichtigsten Aufgaben des Bürgermeisters ist. Einen Hinweis hatte Schulte dann für den neuen Edeka-Inhaber dann doch noch: „Drogerieartikel sind sehr gefragt, da es leider keine Drogeriemärkte in der Gemeinde sind.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.