Brand eines Wirtschaftsgebäude

Anzeige
Daniel Böing / Blaulicht-Report Kleve
Rees / Millingen - Am Montag (8. August 2016) ist gegen 09.20 Uhr ein freistehendes Wirtschaftsgebäude eines landwirtschaftlichen Hofes am Holländerdeich in Brand geraten. Die Inhaber bemerkten eine Rauchentwicklung und alarmierten die Feuerwehr. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten bis zu den Nachmittagsstunden an, da die einzelnen Heuballen mit einem Radlader auseinander gefahren wurden und dann erst vollständig abgelöscht werden konnten. Die Feuerwehr Rees, Binnen und Emmerich war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Ebenfalls zur Einsatzstelle wurde der AB Atemschutz (Abrollcontainer) der Freiwilligen Feuerwehr aus Goch zur Einsatzstelle geordert. Obwohl das Feuer auf keinen der anderen Teile des landwirtschaftlichen Gehöftes übergegriffen war, entstand dennoch ein hoher Gebäudeschaden.Weder Personen noch Tiere wurden bei dem Feuer verletzt. Die Kripo Kalkar hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.