Ringstraße gesperrt: Fahrschülerin (18) verursacht schweren Verkehrsunfall

Anzeige
Kleve: Ringstraße | Eine Fahrschülerin aus Goch hat am Freitag (19.08. 2016) in Kleve an der Ringstraße einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Nach Angaben der Polizei befuhr die 18-Jährige gegen 15:15 Uhr mit dem Fahrschulwagen die Arnulfstraße in Richtung Ringstraße. An der dortigen Einmündung übersah sie beim Linksabbiegen einen 53jährigen Kradfahrer aus Weeze, der die Ringstraße aus Richtung Gruftstraße kommend befuhr. Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich schwer, jedoch nicht lebensgefährlich. Zur Unfallaufnahme wurde die Ringstraße für eineinhalb Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.