Erzieher demonstrieren für höheres Einkommen

Anzeige
Die Beschäftigten der vier Kindertagesstätten der Lebenshilfe in Schneppenbaum, Nütterden, Kranenburg und Uedem haben am heutigen Montag (07.10.2013) für einen Tarifvertrag wie im öffentlichen Dienst demonstriert. Ziel war das Kreishaus, da Landrat Wolfgang Spreen auch Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Lebenshilfe GmbH ist. Die Gewerkschaft ver.di hatte zu dem ganztägigen Warnstreik aufgerufen.

Hier geht zur Stellungnahme der Lebenshilfe zu dem Warnstreik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.