KITAS

Beiträge zum Thema KITAS

Natur + Garten
Die Hamborner Schüler freuen sich sehr über die Auszeichnung, zusammen mit ihrem Schuldirektor Karl Hußmann, Christiam Chwallek von NABU-NRW und Moritz Küster, Garten-AG-Leiter (hinten von links). Vorne stehen die fleißigen Gartenhelfer der Schulgarten-AG, die sich über die Umgestaltung zum schmetterlingsfreundlichen Garten freuen.
2 Bilder

Auszeichnung für den Schulgarten der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule
Preisgekrönte Rettungsinsel für Schmetterlinge

Das Wetter spielt mit: Bei strahlendem Sonnenschein wuseln die Kinder der Leibniz-Garten-AG mit Besen, Harke oder Gartenschere herum. Schließlich soll der Schulgarten für die Preisverleihung perfekt aussehen. Und man findet hier wirklich eine kleine Oase: Unter schattenspendenden Bäumen grünt, blüht, schwirrt und krabbelt es in jeder Ecke. Von Andrea Niegemann Viele Stauden, Kräuter und Sträucher wurden von fleißigen Kinderhänden gepflanzt und gepflegt. Im Laufe der Jahre sind lauschige...

  • Duisburg
  • 12.10.21
Kultur
Das Mitmach-Konzert mit Pia und Nino rockte die Kitas.
2 Bilder

Mitmach-Konzert mit Pia und Nino rockt Kitas
Busfahrer-Song bringt Kinder in Fahrt

Bums – bei seiner feurigen Inszenierung des „Matschtanzes“ landet der wackelbeinige Blondschopf auf seinem gut gepolsterten Pampers-Po, und strahlt. Die standfestere Mia und ihre Freundinnen hingegen ändern nach dem Busfahrer-Song ihre Berufswünsche: Sie wollen ab sofort nicht mehr Königinnen, sondern Busfahrer werden! Mit Rieseneifer und Mordsspaß rockten die Kindergartenkinder von den Kitas St. Antonius (Holsterhausen), Am Stuvenberg (Rhade), an der Joachim- (Hervest) und der Marler Straße...

  • Dorsten
  • 06.10.21
Politik
Felix Haltt, Vorsitzender und jugendpolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion

Lolli-Tests für KiTas auf freiwilliger Basis zur Verfügung stellen.
Coronaschutz fängt in der KiTa an!

FDP und CDU fordern in der nächsten Ratssitzung Lolli-Tests für KiTas auf freiwilliger Basis. Für die Kinder in der Betreuung gibt es bislang die wenigsten Ansätze, um mit dem Coronavirus und der Infektionsgefahr umzugehen. In einem gemeinsamen Antrag wird die Verwaltung beauftragt, für alle Kindertageseinrichtungen, Horte, Kindertagespflegestellen und Frühförderstellen in Bochum (sowohl in öffentlicher als auch freier Trägerschaft) die Beschaffung und Durchführung von sogenannten Lolli-Tests...

  • Bochum
  • 05.10.21
Ratgeber

Geplante Tests sollen mit den Herbstferien in Dortmund starten
Ausweitung der Lolli-PCR-Pooltestungen auf insgesamt 320 Kitas

Der Verwaltungsvorstand befasste sich in seiner mit dem Vorhaben, die Lolli-PCR-Pooltestungen in der Kindertagesbetreuung auszuweiten. „Wir prüfen einen möglichen Einsatz der Lolli-PCR-Pooltests in 320 Kitas. Diese Testungen könnten sinnvoller Weise im Zusammenhang mit den Herbstferien starten“, erläutert Jugenddezernentin Daniela Schneckenburger. „Der Zeitpunkt könnte günstig sein, da zu erwarten ist, dass Reiserückkehrer*innen und das herbstliche, vorwinterliche Klima zu einem Anstieg des...

  • Dortmund-City
  • 27.09.21
Politik
2 Bilder

Mehr Personal für Marler Kitas, online Petition gestartet

Da Eltern in Marl  ungern mit ansehen, wie die Kita-Erzieherinnen manchmal "aus dem letzten Loch pfeifen" und ihnen  schon vor dem nächsten Anruf "Notgruppe" graut, haben sie eine  online Petition gestartet. Sie erhoffen sich  möglichst viele Unterschriften, um der Stadt/dem Jugendamt deutlich zu machen, dass auch den Eltern personelle Missstände und die daraus resultierenden Probleme auffallen, damit sich hoffentlich etwas ändern oder zumindest mit etwas mehr Nachdruck an der Beseitigung...

  • Marl
  • 27.09.21
LK-Gemeinschaft
Foto: Thomas Schmidt

Energiesparen macht trotz Lockdown Schule

Herne. Monatelang waren die Schulen im Jahr 2020 zu, die Kitas arbeiteten im Notbetrieb. Und trotzdem haben sie ihre Energiespar-Projekte weiter verfolgt. Am Montag, 20. September, wurden nun die engagiertesten Einrichtungen für ihre Projekte im Jahr 2020 prämiert. Allerdings ging es dieses Mal nicht um die eingesparten Tonnen CO2 oder um eingesparte Kosten. Denn durch die lange Schließung sparten die Schulen Energie, durch das häufige Lüften musste aber wieder stärker geheizt werden. Das...

  • Herne
  • 21.09.21
Ratgeber
Künftig besteht die Möglichkeit, sich durch negative Corona-Tests frei zu testen.
Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Land Nordrhein Westfalen hat neue Quarantäneregeln
Freitestung am 5. Quarantänetag

Menden. Das Land Nordrhein Westfalen (NRW) hat eine neue Corona-Test- und Quarantäneverordnung. Die Quarantäneregeln wurden den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts angepasst. Das sind die neuen Regeln:An Corona erkrankte Personen bleiben unverändert für 14 Tage in Quarantäne. Die Quarantänezeit beginnt zum Zeitpunkt des Abstrichs. Haushaltsangehörige und Kontaktpersonen von Corona-Positiven werden mit kürzeren Quarantänezeiten belegt als zuvor. Die Dauer der Quarantäne von Kontaktpersonen...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.09.21
Ratgeber

Aus dem Schwerter Rathaus:
Jetzt KiTa-Navigator für KiTa-Plätze ab dem 01.08.2022 nutzen

Eltern sollten jetzt ihre Kinder für einen Platz in einer Kindertageseinrichtung (KiTa) ab August 2022 vormerken. Und so funktioniert es: Mit dem „Kita-Navigator“ steht Eltern ein Online-Vormerksystem für die Betreuungsplätze in allen Kindertageseinrichtungen, die sich in städtischer, kirchlicher und freier Trägerschaft befinden, zur Verfügung. Eine Vormerkung für einen Kita-Platz ist Voraussetzung für den Erhalt eines Platzes für ihr Kind in einer Kita. Ab dem 10. Januar 2022 werden alle...

  • Schwerte
  • 11.09.21
Ratgeber
Ab sofort gelten auch im EN-Kreis neue Quarantäneregelungen.

EN-Kreis orientiert sich an Land NRW
Quarantäne an Schulen und Kitas neu geregelt

Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises orientiert sich in der Frage, wie die Quarantäne im Falle von positiven Coronatests in Schulen und Kindertagesstätten gehandhabt werden soll, ab sofort an der Linie, die das Land Nordrhein-Westfalen am Dienstagabend in einer Presseinformation angekündigt hat. Zwar fehle, so heißt es aus dem Schwelmer Kreishaus, noch der entsprechende Erlass, dennoch gelte mit Blick auf die Ankündigungen aus Düsseldorf jetzt bereits Folgendes: Künftig werden in Schulen,...

  • Schwelm
  • 08.09.21
LK-Gemeinschaft
Die GGS am Steigerweg bewarb sich 2020 und gewann finanzielle Unterstützung für Renovierung.

Einrichtungen können sich jetzt bewerben in Mülheim
Charity Aktion für Kinderherzen

Das LaminatDEPOT setzt seine erfolgreiche Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ auch im Jahr 2021 fort. Bereits zum siebten Mal macht die karitative Aktion Halt in Mülheim. Für die Teilnahme können sich ab sofort Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Mülheim bewerben. Angesprochen sind beispielsweise Kitas, Kindergärten, Jugendtreffs, Grundschulen, Vereine oder Sozialprojekte mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit. Im letzten Jahr konnte sich die Grundschule Steigerweg über 1.466...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.09.21
Ratgeber
4 Bilder

Corona - Bochum News
Bochum Inzidenz sinkt auf 66,7- Corona-Fälle in Kindergärten

Talfahrt: Stark gesunken ist die Inzidenzzahl in Bochum das RKI meldet 66,7. Infektionen: Die Zahl der Neuinfektionen liegt nun bei 111. 487 aktuell Infizierte -29 befinden sich in Krankenhausbehandlung  Hoffnung: 221.tausend Bochumer*innen gelten als komplett geimpft. Impfbereitschaft: Mittwoch ließen sich 2300 Menschen in Bochum impfen. Quelle: Radio Bochum Mehrere Kindergärten melden Corona-Fälle: In Bochumer Kindertagesstätten gibt es aktuell siebzehn Kinder, die sich mit dem Coronavirus...

  • Bochum
  • 19.08.21
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Kinder des Kindergarten Noah aus Unna-Hemmerde mit ihrer aktuellen Kürbispflanze.

Zwischenstand GWA-Kürbis-Cup 2021
Aus allen Kommunen sind noch Teilnehmer im Rennen

Kreis Unna/Unna. Insgesamt 79 Kindertageseinrichtungen und Schulen sind beim diesjährigen, von der GWA-Abfallberatung initiierten, kreisweiten Kürbis-Cup an den Start gegangen. Nur wenige Einrichtungen haben sich bislang vom Wettbewerb abgemeldet, weil ihre Kürbispflanze die erste Wachstumsphase leider nicht überstanden hat. Aus allen zehn kreisangehörigen Städten und Gemeinden sind aber noch Einrichtungen dabei. Vor allem die lang anhaltend kühlen Temperaturen im Frühjahr, einige sehr heiße...

  • Unna
  • 29.07.21
Politik

SITUATION IN DEN KITAS
DER ALLTAG IST NOCH NICHT RICHTIG ZURÜCK, ABER DIE ALLTAGSHELFER MÜSSEN GEHEN

In der Corona-Pandemie hat das Land Nordrhein-Westfalen den Kitas sogenannte Alltagshelfer/innen finanziert; also zusätzliches Personal in einer schwierigen Situation. Am 31. Juli läuft diese Maßnahme aus, obwohl wir uns ja noch immer in der Corona-Pandemie befinden und viele von einer vierten Welle sprechen. Die Alltagshelfer/innen haben die pädagogischen Fachkräfte die letzten Monate im Kita-Alltag entlastet, indem sie diese dabei unterstützt haben, die Corona-Schutzmaßnahmen zu erfüllen...

  • Oberhausen
  • 24.07.21
Vereine + Ehrenamt
Vorstand und Geschäftsführung des neuen Evangelischen Kindertagesstättenverbandes Essen vor dem Haus der Evangelischen Kirche: Michaela Ahne-Gier (2.v.li), Heidi Krampe (Mitte) und Pfarrerin Ellen Kiener (Vorsitzende des Vorstandes, 4.v.li.) werden von den beiden Geschäftsführern Matthias Lohaus (li.) und Jörg Walther eingerahmt.

Evangelische Kirche
Neun Gemeinden gründen neuen KiTa-Verband

Neun Kirchengemeinden gründen zum 1. August den „Evangelischen Kindertagesstättenverband Essen“. Er löst die beiden bisherigen KiTa-Verbände „Essen-Nord“ und „Essen-West und Rüttenscheid“ ab, denen zusammen acht Gemeinden mit 19 Kindertagesstätten angehörten; als weiteres Mitglied schließt sich nun die Evangelische Kirchengemeinde Bedingrade-Schönebeck mit ihrer KiTa Brausewindhang dem neuen Verband an. Der Evangelische Kindertagesstättenverband Essen trägt die Arbeit von zwanzig...

  • Essen
  • 22.07.21
LK-Gemeinschaft
 Väter und Kinder präsentieren den Nistkasten, der als Abschiedsgeschenk für das Ev. Familienzentrum „Unter´m Regenbogen“ in der Mobilen Kinderwerkstatt gebaut wurde.

MoKiWe des Evangelischen Kirchenkreis Unna
Die Mobile Kinderwerkstatt fährt wieder

Die Mobile Kinderwerkstatt (MoKiWe) des Evangelischen Kirchenkreises Unna ist wieder unterwegs. Der erste Einsatz des umgebauten Feuerwehrwagens war im Evangelischen Familienzentrum „Unter´m Regenbogen“ in Unna-Königsborn. Väter und Kinder bauten dort einen Nistkasten für die Einrichtung als Abschiedsgeschenk der zukünftigen Schulkinder. Die MoKiWe ist vollgepackt mit Holz und Werkzeug. Mit ihr fährt Christian Stromann, Mitarbeiter des Bildungsreferates im Evangelischen Kirchenkreis Unna, in...

  • Unna
  • 16.06.21
Wirtschaft
Giovanni Rumolo war zu Beginn Klimaschutzmanager bei der Stadt Moers. Jetzt arbeitet er dort als Energiemanager.

Energiemanager Giovanni Rumolo sucht nach Sparmöglichkeiten
Klimaschutz von Klein bis Groß

Wo kann in städtischen Schulen oder Kitas Energie gespart werden, um dem Klima etwas Gutes zu tun? Dieser Frage stellt sich Giovanni Rumolo. Er arbeitet als Energiemanager beim Zentralen Gebäudemanagement (ZGM) der Stadt Moers. Inzwischen ist er seit mehreren Jahren bei der Stadtverwaltung im Bereich Energiemanagement tätig: Zuvor war er fünf Jahre lang als Klimaschutzmanager im Rathaus beschäftigt. Eines von Giovanni Rumolos Hauptprojekten ist KliMo, das Klimaschutzprojekt Moers. Es soll in...

  • Moers
  • 11.06.21
Kultur
Die Monheimer Kulturwerke luden in diesem Jahr auch zu Online Theater für Kinder ein. (Archiv-Beispielbild)

Kostenloses Theater-Streaming-Angebot für Schulen und Kitas
Theater für Kinder digital

Hellwach digital heißt es ab Mittwoch, 9. Juni, auch in Bergkamen – und noch immer können Kindergärten und Schulen kostenlos am Theaterfestival teilnehmen. Privatpersonen und Familien zahlen 3, 6 oder 10 Euro für bis zu achtmal Theatergenuss im Livestream. Das internationale Theaterfestival hellwach digital, das von der Jugendkunstschule Bergkamen von Anbeginn an mitorganisiert wird, startete am 9. Juni um 17 Uhr. Die Eröffnung ist auf YouTube und Facebook zu sehen. Im Anschluss gehen acht...

  • Kamen
  • 09.06.21
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über so viele relevante Botschaften zu gesellschaftlichen Themen (v.l.n.r.): Ulrich Greb, Kathrin Leneke, Robert Hüttinger, Jasmin Wrobel (Schlosstheater), Giovanni Malaponti und Stefan Ertelt (Sparkasse).

Sparkasse vergibt Preise für Beiträge zu den 29. Penguin’s Days
Viele Botschaften zu wichtigen Themen

„Macht was“ war das Motto des 29. Theaterfestivals Penguin’s Days. Zwar mussten die neun Theatergruppen coronabedingt leider zu Hause bleiben. Gemacht haben viele Kinder und Jugendliche auf Einladung des Jungen Schlosstheaters und der Sparkasse am Niederrhein trotzdem etwas. 58 Fotos und rund 60 Plakate reichten Kitas, Schulklassen und viele einzelne Kinder und Jugendliche ein und nahmen damit an zwei Wettbewerben teil. „Zum einen ging es darum, einen Pinguin zu falten und ihn an einem...

  • Moers
  • 09.06.21
Ratgeber
Im Gegensatz zu den Antigen-Schnelltest sind die PCR-Lollitests auch für jüngere Kinder geeignet und darüber hinaus aussagekräftiger.

Modellvorhaben in Dortmund
Lollitests in Kitas

Ein Modellvorhaben zur Durchführung von Lolli-Tests in Kitas startet am 7. Juni für 12 Wochen- wenn genügend Tests verfügbar sind. „Wir möchten analog zu den Pool-Testungen in den Grund- und Förderschulen in einem Modellvorhaben Lolli-Tests baldmöglichst auch in Kitas einsetzen. Dabei geht es uns darum, frühestmöglich Infektionen zu erkennen und so die Infektionsketten gar nicht erst entstehen zu lassen. Die kinderleichten Lolli-Tests könnten eine Brücke darstellen, bis das Jugendministerium...

  • Dortmund-City
  • 03.06.21
Politik
Einkaufen wird ab morgen in vielen Städten NRWs wieder ohne Test und Termin möglich.
3 Bilder

Lockerungen in drei Stufen in NRW
Das geht jetzt beim Shoppen, in der Gastro und im Freizeitbereich

Es wird gelockert! Die angepasste Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, die am Freitag (28. Mai) in Kraft tritt, sieht weitreichende Lockerungen für Gebiete mit niedrigen Inzidenzen vor. Sogar eine Perspektive für Volksfeste gibt es.   Weiterhin werden Öffnungsschritte an die in einem Kreis oder in einer Stadt bestehende Sieben-Tage-Inzidenz gekoppelt. Sie entscheidet über Lockerungen oder Verschärfungen - und zwar in drei Stufen.  Inzidenz über 100 Bei einer Inzidenz über 100 tritt die...

  • Velbert
  • 27.05.21
  • 17
  • 6
LK-Gemeinschaft
Alle Kindergartenkinder in Hilden sind zu einem offiziellen Malwettbewerb eingeladen. Foto: Pixabay
2 Bilder

Förderverein KiTa Mühle lädt zum öffentlichen Malwettbewerb ein
„Wir sind BANANENstark“

Ab Dienstag, 1. Juni, sind alle KiTas aus Hilden zu einem öffentlichen Malwettbewerb eingeladen. Als Inspiration für die Kinder dient der „Bananensprayer“, Thomas Baumgärtel. Seine außergewöhnliche Kunst ist weltweit bekannt. Egal ob malen, tuschen oder bekleben: Der Kunst sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass mindestens eine Banane zu sehen ist. Pro Kindergarten kann nur ein Bild in DINA3 eingereicht werden. Die Mini Kunstwerke werden ab Anfang Juli in der Kornbrennerei im...

  • Hilden
  • 26.05.21
Politik

Aktion
Tag der kleinen Forscher: Matthias Hauer spendet Material für Experimente

Am 16. Juni ist „Tag der kleinen Forscher“. Der Essener Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer (CDU) unterstützt den bundesweiten Aktionstag für frühe MINT-Bildung in diesem Jahr mit einer Spende. Interessierte Kitas, Grundschulen und Horte im Essener Süden und Westen können sich gern bei ihm melden. Die Spende soll die Einrichtungen dabei unterstützen, Material für Experimente am Tag der kleinen Forscher zu beschaffen. Der diesjährige Aktionstag steht unter dem Motto „Papier – das fetzt!“. Das...

  • Essen-Süd
  • 12.05.21
  • 1
Ratgeber
In der Duisburger Stadtverwaltung ist der Freitag nach Christi Himmelfahrt ein "Brückentag".
Foto: Hannes Kirchner

Wichtige Informationen zur Erreichbarkeit der Stadt Duisburg
Brückentag nach Christi Himmelfahrt

Die Stadtverwaltung Duisburg ist am Freitag, 14. Mai (Brückentag nach Christi Himmelfahrt), nur eingeschränkt erreichbar. Einzelne Dienststellen sind von dieser Regelung ausgenommen, wie beispielsweise der Notruf der Feuerwehr, der wie gewohnt erreichbar ist. Das telefonische Servicecenter Call Duisburg ist nur mit einem eingeschränkten Notdienst besetzt. Die Bürgerservicestationen, das Amt für Soziales und Wohnen, das Amt für Rechnungswesen und Steuern, das Amt für Baurecht und betrieblichen...

  • Duisburg
  • 08.05.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Auch die E-Busse fahren am Montag wieder.

Rückkehr zum Wechselunterricht
Schulen öffnen Montag

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat der Stadt am Freitagnachmittag schriftlich bestätigt, dass die Voraussetzungen zu einer Rückkehr zum Wechselunterricht ab dem kommenden Montag, 10. Mai, gegeben sind. Kitas wechseln von der bedarfsorientierten Notbetreuung  in den eingeschränktem Regelbetrieb mit zehn Stunden Betreuungsreduzierung. Grundvoraussetzung für eine Schulöffnung ist eine Unterschreitung der Sieben-Tage-Inzidenz von 165 an fünf Werktagen in Folge. Die Stadt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.