KITAS

Beiträge zum Thema KITAS

Ratgeber
Düsseldorf: Mit Stand Dienstag, 15. September, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 2.883 (+14) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert.

Düsseldorf: Corona-Update - Die Coronazahlen vom 15. September
87 (-5) Menschen sind aktuell noch infiziert

Mit Stand Dienstag, 15. September, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 2.883 (+14) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 87 (-5) Menschen sind aktuell noch infiziert. Von den Infizierten werden 12 (+0) in Krankenhäusern behandelt, davon 3 (+0) auf Intensivstationen. 2.749 (+19) Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 47 (+0) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren und zumeist Vorerkrankungen hatten, sind bisher in Düsseldorf gestorben. 646 (+53) Menschen...

  • Düsseldorf
  • 16.09.20
Ratgeber
Düsseldorf: Mit Stand Donnerstag, 13. August, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 2.365 (+41) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert.

Düsseldorf: Corona-Update - Die aktuellen Coronazahlen, Stand 1. September
110 Menschen sind aktuell infiziert

Mit Stand Dienstag, 1. September, wurde (seit dem 3. März) bei insgesamt 2681 (+7) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 110 (-1) Menschen sind aktuell noch infiziert. Von den Infizierten werden 11 (-1) in Krankenhäusern behandelt, davon 4 (+0) auf Intensivstationen. 2.524 (+8) Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 47 (+0) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren und zumeist Vorerkrankungen hatten, sind bisher in Düsseldorf gestorben. 945 (-4) Menschen...

  • Düsseldorf
  • 14.08.20
Ratgeber
Düsseldorf: Mit Stand Mittwoch, 12. August, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 2.324 (+18) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert.

Düsseldorf: Corona-Update - Die aktuellen Coronazahlen, Stand 12. August
103 (-5) Menschen sind aktuell noch infiziert

Mit Stand Mittwoch, 12. August, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 2.324 (+18) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 103 (-5) Menschen sind aktuell noch infiziert. Von den Infizierten werden 25 (-1) in Krankenhäusern behandelt, davon 5 (+0) auf Intensivstationen. 2.176 (+23) Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 45 (+0) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren und zumeist Vorerkrankungen hatten, sind bisher in Düsseldorf gestorben. 512 (-12) Menschen...

  • Düsseldorf
  • 13.08.20
Ratgeber
Düsseldorf: Mit Stand Dienstag, 11. August, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 2.306 (+11) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert.

Düsseldorf: Corona-Update - Die aktuellen Coronazahlen, Stand 11. August
108 (-9) Menschen sind aktuell noch infiziert

Mit Stand Dienstag, 11. August, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 2.306 (+11) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 108 (-9) Menschen sind aktuell noch infiziert. Von den Infizierten werden 26 (+1) in Krankenhäusern behandelt, davon 5 (+0) auf Intensivstationen. 2.153 (+20) Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 45 (+0) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren und zumeist Vorerkrankungen hatten, sind bisher in Düsseldorf gestorben. 524 (-10) Menschen...

  • Düsseldorf
  • 12.08.20
Ratgeber
Düsseldorf: Mit Stand Donnerstag, 25. Juni, 17 Uhr, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 1.737 (+16) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert.

Düsseldorf: Corona-Update - Die Coronazahlen vom 25. Juni
212 (+13) Menschen sind aktuell noch infiziert

Mit Stand Donnerstag, 25. Juni, 17 Uhr, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 1.737 (+16) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 212 (+13) Menschen sind aktuell noch infiziert. Davon werden (Stand: 25. Juni, 17 Uhr) 17 (+0) in Krankenhäusern behandelt, davon 4 (+1) auf Intensivstationen. 37 (+1) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren und Vorerkrankungen hatten, sind bisher in Düsseldorf gestorben. 1.488 (+2) Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 480 (+25)...

  • Düsseldorf
  • 26.06.20
  • 1
Politik
Hanno Brmer und Angelika Penack-Bielor setzen sich für einen Neubau der Kita Maria vom Frieden ein.

BV 7
Warum verzögert sich der Neubau der Kita Maria vom Frieden?

In der Bezirksvertretersitzung der BV7 am 23. Juni wird die CDU einen Antrag stellen, um den Neubau der Kita Maria vom Frieden an der Dreherstraße voranzutreiben. Die Kita Maria vom Frieden wartet schon seit Jahren darauf, dass es mit dem Neubau weitergeht. Der Kindergarten ist in die Jahre gekommen und zu klein. Deshalb möchte die Katholische Kirchengemeinde den Bau durch ein neues, größeres Gebäude ersetzen.Nachdem es eine Zeitlang positiv voranging, herrscht nun Stillstand.  Ratsfrau...

  • Düsseldorf
  • 18.06.20
Ratgeber
Düsseldorf: An 11 verschiedenen Düsseldorfer Schulen wurden seit Anfang Juni 12 Kinder positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet.

Düsseldorf: Coronafälle in Schulen und Kitas
Seit Anfang Juni gab es 12 Coronafälle in Schulen und 8 in Kitas

An 11 verschiedenen Düsseldorfer Schulen wurden seit Anfang Juni 12 Kinder positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet. Die meisten Fälle sind vor dem Regelbetrieb der Schulen, der am Montag, 15. Juni, wieder aufgenommen wurde, aufgetreten. Die Schulen wurden immer zeitnah informiert. Die Kinder haben sich nicht in der Schule, sondern im persönlichen Umfeld angesteckt. Durch die schnelle Reaktion des Gesundheitsamtes konnte eine Ausbreitung in den Schulen verhindert werden. Von V....

  • Düsseldorf
  • 18.06.20
Ratgeber
Düsseldorf: Wer seine Kinder wegen der Corona-Sperre nicht in eine Kita, Kindertagespflege oder die OGS schicken kann, erhält eine Erstattung der an das Jugendamt gezahlten Elternbeiträge und Verpflegungsentgelte.

Düssseldorf: Elternbeiträge und Verpflegungsentgelte werden erstattet
Die Erstattung erfolgt nach Beendigung der Betreuungssperre

Über Wochen müssen viele Eltern die Betreuung ihrer Kinder selbst übernehmen oder neu organisieren, weil Schulen, Kitas und Tagespflegen geschlossen sind. Dies stellt viele Familien vor enorme Herausforderungen. Wer seine Kinder wegen der Corona-Sperre nicht in eine Kita, Kindertagespflege oder die OGS schicken kann, erhält eine Erstattung der an das Jugendamt gezahlten Elternbeiträge und Verpflegungsentgelte. Die Erstattung erfolgt nach Beendigung der Betreuungssperre automatisch. Die...

  • Düsseldorf
  • 19.03.20
Ratgeber
Die Stühle bleiben auf den Tischen: In Nordrhein-Westfalen findet wegen der Corona-Gefährdung in der kommenden Woche kein Unterricht mehr statt. Foto: pixabay

Corona legt NRW lahm
Schulen schließen in der kommenden Woche

Das Corona-Virus legt das Schulsystem in Nordrhein-Westfalen lahm: Ab Montag werden landesweit Schulen geschlossen. Auch in Kitas und bei Tagesmüttern sollen Kinder ab Montag nicht mehr betreut werden.  Unterricht findet ab Montag nicht mehr statt. Am Montag und Dienstag sind Schulen noch geöffnet, um die notfallmäßige Betreuung von Schülern zu gewährleisten. 2,5 Millionen Schüler sind betroffen. Es sei keine Option, die Kinder von den Großeltern betreuen zu lassen, sagte Ministerpräsident...

  • Velbert
  • 13.03.20
  • 7
  • 3
Politik
12 Bilder

Demonstration in Düsseldorf
MEHR GROSSE FÜR DIE KLEINEN

Heute wurde in Düsseldorf für bessere Arbeitsbedingungen in Kitas demonstriert: mehr Personal für kleinere Gruppen und mehr individuelle Förderung für die Kinder.  Kita-Erzieherinnen aus ganz NRW waren vertreten.  Die Teilnehmer sind mit Plakaten, Ratschen, Trommeln und Trillerpfeifen durch die Innenstadt gezogen um ihre Forderungen zu bekräftigen: mehr pädagogisches Personal pro Gruppe, Personalbemessung nach aktuellen wissenschaftlichen Studien, Personalschlüssel, der sich an den...

  • Düsseldorf
  • 23.05.19
Politik

FREIE WÄHLER: Mehr Geld und mehr Zeit für Bildung

Düsseldorf/NRW. Bildung sehen wir als lebenslangen Prozess, er beginnt mit der Geburt und endet, wenn wir diese Welt wieder verlassen. Sie ist die Grundlage einer modernen Gesellschaft für den den Zugang zu Arbeit und Wohlstand. Bildung ist das Fundament für Demokratie und Frieden und darf nicht vom Status der Eltern abhängig gemacht werden. Ein weitreichendes Thema, womit sich Dr. Hans-Joachim Grumbach von den FREIEN WÄHLERN NRW nach einem Wahlerfolg im Landtag beschäftigen wird. Grumbach...

  • Düsseldorf
  • 21.04.17
Überregionales

Ehrenamtler gesucht: Flüchtlingskinder in Kitas unterstützen

Machmit - die Freiwilligenzentrale sucht ehrenamtliche Helfer für unterschiedliche Bereiche und Aufgaben in 200 trägerübergreifenden Einrichtungen aus ganz Düsseldorf. Für das neue Projekt „Übergänge gestalten“ werden Ehrenamtliche gesucht, die gezielt Angebote für ganz junge Flüchtlingskinder durchführen möchten. Ziel ist es, Flüchtlingskindern den Weg von der Eltern-Kind-Gruppe in die Kita und von der Kita in die Schule zu erleichtern, etwa durch eine besondere Sprachförderung mit einer...

  • Düsseldorf
  • 19.08.16
  • 2
Politik

Ausbau der Ganztagsschulen beschleunigen

Ab 1. August haben unter Dreijährige (U3) einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Düsseldorf strebt für dieses Jahr einen Deckungsgrad von 45 Prozent an. Ende des Jahres sollen zehn weitere Kitas fertig gestellt sein. Der Ausbau der Schulen zu Ganztagsschulen kommt jedoch kaum voran. Ratsherr Dr. en jur. (BOL) Klaus Kirchner: „Mit dem Ausbau der Kitas ist ein erster wichtiger Schritt in Richtung Chancengleichheit getan. Düsseldorf liegt hier gut im Plan und der zügige Ausbau der...

  • Düsseldorf
  • 26.06.13
Politik
Das Betreuungsgeld - Ein Wahlgeschenk zulasten des Steuerzahlers?

1,2 Milliarden Euro Betreuungsgeld, damit Kinder zu Hause bleiben - FREIEN WÄHLER fordern sinnvollere Maßnahmen

Der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hatte in einer Landtagsdebatte eindringlich für das umstrittene Betreuungsgeld geworben. Es gehe darum, Müttern und Vätern die Wahlfreiheit zu überlassen, ob sie ihre kleinen Kinder zu Hause erziehen wollen oder nicht. Es gehe um "ein Stück freiheitlicher Entscheidung" eines Bürgers. CSU und FDP einigten sich nun auf die Einführung des Betreuungsgeldes zum 1. August 2013 - rechtzeitig zum Zeitpunkt des Rechtsanspruchs auf einen...

  • Düsseldorf
  • 05.11.12
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.