Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Politik

Stadtverwaltung antwortet
Reichsbürger Problem wird vom Land bearbeitet

In der letzten Ratsversammlung antwortete die Verwaltung zum Thema Reichsbürger. Ratsherr Torsten Lemmer stellte folgende, zwei Zusatzfragen: Wie kommt es zu dieser Antwort, wenn man nur an einen Vorfall denkt, der sich vor kurzem auf einem Spielplatz in Garath in der Nähe einer Bezirksvertreterin und ehemaligen Ratsfrau der LINKEN zugetragen hat und warum wird hier von der Stadtverwaltung Düsseldorf nichts angeboten? Für die Verwaltung antwortete der zuständige Beigeordnete Christian Zaum:...

  • Düsseldorf
  • 12.04.21
  • 4
Politik

Bürgerbefragung zu Corona sinnvoll?

Die Stadtverwaltung Düsseldorf informierte darüber, dass rund 17.000 Düsseldorfer ab 18 Jahren ein Schreiben des Oberbürgermeisters erhalten. „Darin werden sie gebeten, sich an der alle zwei Jahre stattfindenden allgemeinen Bürgerbefragung zu beteiligen. Der umfangreiche Fragenkatalog erlaubt es, die Meinungen und Bewertungen der Bürger zu verschiedenen Themen zu ermitteln. In diesem Jahr liegen die Schwerpunkte auf zwei sehr aktuellen Themen: Zum einen soll mithilfe der Befragung erhoben...

  • Düsseldorf
  • 08.04.21
Politik
2 Bilder

OB-Live-Talk mit den Beschäftigten der Stadtverwaltung kostete 8.352 Euro Steuergeld

In der letzten Ratssitzung stellte die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER der Verwaltung zum vom Oberbürgermeister mit den Beschäftigten der Düsseldorfer Stadtverwaltung die Fragen, aus welchen Gründen war es der IT der Landeshauptstadt Düsseldorf (LHD) und der IT der ITK Rheinland nicht möglich, einen Live-Talk des Oberbürgermeisters mit den Beschäftigten der LHD zu ermöglichen, welche weiteren, externen Anbieter wurden neben der durchführenden Hektor + Rydzewski Bild + Ton Produktion GmbH...

  • Düsseldorf
  • 11.02.21
Politik

Anfrage aus aktuellem Anlass
U81 Wirkliche Bürgerbeteiligung gewollt?

Am 30. und 31. Januar war zum 2. Bauabschnitt der U81 ein Präsenz-Workshop geplant, an dem auch 71 Bürger aus Düsseldorf und Umgebung teilnehmen sollten. Die Presse informierte, dass coronabedingt die Veranstaltung online durchgeführt wurde. Die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER hat diesbezüglich eine Anfrage aus aktuellem Anlass an die Stadtverwaltung zur Beantwortung in der nächsten Ratssitzung gestellt. Ratsherr Torsten Lemmer, Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER:...

  • Düsseldorf
  • 31.01.21
Politik

3.500 Euro Fahrradgeschenk
Kellers Spendierhose zahlt der Bürger

13. November 2020 Am Montag, dem 2. November 2020 fand die offizielle Amtsübergabe zwischen dem ausgeschiedenen Oberbürgermeister Thomas Geisel und dem neuen Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller statt. Dabei wurde auch ein hochwertiges Rennrad an Herrn Geisel geschenkt. In den darauf folgenden Tagen wurde viel Kritik laut. Der Bund der Steuerzahler NRW: „Ein Geschenk für Tausende Euro halten wir für überzogen.“ Deshalb fragt Tierschutz FREIER WÄHLER in der nächsten Ratsversammlung die...

  • Düsseldorf
  • 13.11.20
Politik
2 Bilder

Taubenspikes bleiben – Stadtverwaltung unternimmt nichts

Düsseldorf, 22. Juni 2020 In der letzten Ratsversammlung fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER die Verwaltung, an welchen Gebäuden, die die Stadt Düsseldorf und ihre Töchter nutzen, sogenannte Taubenstachel montiert sind, aus welchen Gründen bisher nicht andere Möglichkeiten genutzt werden und bis wann die Umbauten erfolgen. Die Verwaltung antwortete, dass es keine zentrale Erfassung darüber gäbe, dass bei tatsächlichen Beeinträchtigungen anlassbezogen entsprechende...

  • Düsseldorf
  • 22.06.20
Politik

Tierschutzbeschwerden und Kontrollen finden viel zu wenig statt

Düsseldorf, 22. Mai 2020 Zur Ratsversammlung am 26. März 2020 stellte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER der Verwaltung Anfang Februar zum Thema Verletzungen bzw. Todesfällen von Tieren aller Art an Stacheldrahtzäunen, Glasfassaden, etc. folgende Fragen: 1.) Welche konkreten Maßnahmen hat die Stadtverwaltung Düsseldorf bereits unternommen, um Tieren aller Art wirksam und nachhaltig zu helfen, sich nicht an Weidegattern, Grenzmauern und Stacheldrahtzäunen sowie an Glasfassaden zu verletzen...

  • Düsseldorf
  • 22.05.20
Politik
6 Bilder

Anfrage aus aktuellem Anlass: Baumfällungen am Hauptbahnhof

Düsseldorf, 9. Mai 2020 Die Baumschutzgruppe Düsseldorf hat bezugnehmend auf den Artikel der Rheinsichen Post vom 7. Mai 2020 „Der Hauptbahnhof wird aufgestockt“ in ihrer Pressemitteilung vom 8. Mai erklärt, dass sie „in Briefen, Mails und persönlichen Treffen mit [der zuständigen Beigeordneten Frau] Cornelia Zuschke und deren MitarbeiterInnen viele Aspekte darlegten, wie wichtig die Bäume vor Ort sind und mit welchen Maßnahmen man sie erhalten kann. Immer wieder wurden wir [die...

  • Düsseldorf
  • 09.05.20
Politik

RRX im Ausschuss für Planung- und Stadtentwicklung

Düsseldorf, 29. April 2020 In der heutigen Sitzung des Auschusses für Planungs- und Stadtentwicklung war in zwei Informationsvorlagen der Stadtverwaltung Düsseldorf auch der RRX Thema, nämlich die Tiefer- oder Hochlage zweier neuer Gleise im Bereich Further und Fürstenberger Straße sowie alles rund um den S-Bahn-Haltepunkt in Angermund, Angermunder Straße. Dr. Hans-Joachim Grumbach, stimmberechtigtes Auschussmitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER merkte dazu an: „Ich selber fahre...

  • Düsseldorf
  • 29.04.20
Politik
4 Bilder

Qualvoller Vergiftungstod?
Bekannte Schwänin Lisa an Modder vom Hofgartenteichteich verendet?

Düsseldorf, 8. April 2020 Tierschützer und Tierrechtler vermelden den Tod der stolzen erst 4 jährigen bei Kindern beliebten Hofgartenschwänin Lisa. „Der Schwan Lisa im Dreck, der schon einige Wochen auf den Teich moddert, fault und stinkt, trotz mehrmaliger Anrufe beim Kanal- und Wasseramt tut sich nichts.“ (Aus einem Facebook – Beitrag) Hofgartenfotograf und Bürgermitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, Walter Hermanns: „Vermutlich ist Schwänin Lisa am verdreckten Modder auf dem...

  • Düsseldorf
  • 08.04.20
Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an OB Geisel: Stadtverwaltung muss auch über WhatsApp erreichbar sein

Düsseldorf, 27. März 2020 Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER hat heute den Oberbürgermeister angeschrieben, dafür Sorge zu tragen, dass die Stadtverwaltung zum Thema Corona – und später auch ganz generell – über WhatsApp erreichbar ist. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Für einen Teil der Düsseldorfer sind Telefon, E-Mail und SMS veraltete Wege der Kommunikation. WhatsApp nutzen sie jedoch. Und es gibt Städte wie beispielsweise...

  • Düsseldorf
  • 27.03.20
Politik

OB Geisel: Schließe Schulen, KiTas, Stadtverwaltung, Veranstaltungen JETZT

Düsseldorf, 13. März 2020 Das Robert-Koch-Institut weist darauf hin, dass die Weltgesundheitsorganistaion WHO am 11. März 2020 den Coronavirus COVIS-19 zur Pandemie erklärt hat. „Es handelt sich weltweit und in Deutschland um eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Bei einem Teil der Fälle sind die Krankheitsverläufe schwer, auch tödliche Krankheitsverläufe kommen vor. Die Zahl der Fälle in Deutschland steigt weiter an. Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in...

  • Düsseldorf
  • 13.03.20
Politik

Weitere Rodungsarbeiten zum Bau der Hochbrücke der U81?

Düsseldorf, 6. Februar 2020 Die Anwohner der Lilienthalstraße in Lohausen wurden durch eine Postwurfsendung gestern darüber informiert, dass die Stadtverwaltung ab dem 10. Februar 2020 weitere Rodungsarbeiten zum Bau der Hochbrücke der U81 vornehmen wird. Alexander Führer, stellv. Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Ich bin fassungslos! Der Stadt ist bekannt, dass das Oberverwaltungsgericht im April über eine Klage, als auch über den Eil-Antrag verhandeln wird. Die Stadt...

  • Düsseldorf
  • 06.02.20
Politik

Anfrage: Wie ist Düsseldorf auf den Coronavirus vorbereitet?

Düsseldorf, 29. Januar 2020 Seit Tagen breitet sich in China der Coronavirus aus. Gemäß Presseveröffentlichungen sollen derzeit über 2.700 Personen daran erkrankt und 80 Personen verstorben sein. Düsseldorf ist durch seinen Flughafen, die internationalen Kontakte und durch die bis zum 26. Januar stattgefundene Messe Boot auch relativ nah dran. Auf der Boot stellten 25 Aussteller aus China und fünf aus Hongkong aus. Personen, die bereits infiziert sind, bei denen aber die Krankheit noch nicht...

  • Düsseldorf
  • 29.01.20
Politik

Städtischen Fuhrpark bis 2023 klimaneutral umrüsten

Düsseldorf, 18. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Verwaltung zu beauftragen, den städtischen Fuhrpark gemäß Antwort zu Frage 2, RAT/110/2019, bis zum 31.12.2023 vollständig umzurüsten und dem Stadtrat spätestens in der Sitzung am 18. Juni 2020 zu berichten, was wann wie konkret für jedes der 531 Fahrzeuge geplant ist. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER „Auf die Anfrage zum...

  • Düsseldorf
  • 18.12.19
Politik

Öffnungszeiten von Bürgerbüros und der Kfz-Zulassungsstelle im Sinne der Kunden ausdehnen

Düsseldorf, 14. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Verwaltung zu beauftragen, zu ermitteln, welche Voraussetzungen (Personal, Räume, Arbeitsausstattungen, Finanzen) vorhanden sein müssen, um die Bürgerbüros in den Stadtteilen in die Lage zu versetzen, durch Ausdehung der Öffnungszeiten an Abenden bzw. Samstagen den Lebens- und Arbeitsgewohnheiten der Kunden entgegen zu kommen und dieses dem Stadtrat spätestens in der...

  • Düsseldorf
  • 14.12.19
Politik
(c)duesseldorf.de_stadtplanungsamt

KEINE Bebauung Östlich zur Lindung

Düsseldorf, 29. August 2019 Die Stadtverwaltung Düsseldorf hat auf ihren Internetseiten mitgeteilt, dass „mit Beschluss der Umsetzungsstrategie „Perspektiven für den Düsseldorfer Norden“ der Startschuss für die Entwicklung der Baureserve „Östlich Zur Lindung“ gefallen ist. Ziel ist eine Abrundung des Siedlungsrandes unter Berücksichtigung vorhandener Grünstrukturen. Entstehen soll ein aufgelockertes Wohngebiet. Die 4,55 ha große Fläche liegt im Düsseldorfer Stadtteil Angermund, östlich der...

  • Düsseldorf
  • 29.08.19
Politik

Entensterben in Düsseldorf hält an

Düsseldorf, 25. August 2019 Engagierte und besorgte Tierschützer informieren die Geschäftsstelle der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER laufend über das Auffinden kranken und das Einsammeln toter Enten in Düsseldorf. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Wir sind entsetzt, traurig, fassungslos und wütend zugleich, dass die Landeshauptstadt Düsseldorf, Oberbürgermeister Thomas Geisel und die in der Stadtverwaltung Verantwortlichen nicht handeln. Jede kranke...

  • Düsseldorf
  • 25.08.19
Politik
pixabay

Vermehrter Taubentod am S-Bahnhof Friedrichstadt ist für Stadtverwaltung kein Thema

Düsseldorf, 17. April 2019 Seit Jahresanfang berichten Tierschützer und Presse über ein vermehrtes Taubensterben am S-Bahnhof Friedrichstadt. Rund 20 tote Tiere sollen allein im Januar dort aufgefunden worden sein. Dies nahm die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER zum Anlass, die Verwaltung zu fragen, ob auch anderen Standorten in Düsseldorf vermehrte Tiertodesfälle bekannt geworden sind, was die pathologisch-anatomischen Untersuchungen einzelner Tierkörper für Erkenntnis gebracht haben und...

  • Düsseldorf
  • 17.04.19
Überregionales

Personalversammlung bei der Stadtverwaltung

Bei der Stadtverwaltung Düsseldorf findet am Dienstag, 13. März, 9 Uhr, die diesjährige Personalversammlung statt. Es ist damit zu rechnen, dass es in einigen Dienststellen zu Einschränkungen des Dienstbetriebes kommt. In den publikumsintensiven Ämtern werden gegebenenfalls Notdienste eingerichtet. Allerdings kann es zu etwas längeren Warte¬zeiten kommen und auch die telefonische Erreichbarkeit kann ein¬geschränkt sein. Das Amt für Einwohnerwesen bittet darum, nur in dringenden Fällen, die...

  • Düsseldorf
  • 12.03.18
Politik
Nur ein Gegner der geplanten 71 Speckberg-Wohnungen in Westhofen hat sich in diese Liste eingetragen.
2 Bilder

Westhofen: Böckelühr ist im Grunde für die Speckberg-Wohnungen

Bürgermeister einer Minderheit; das trifft auf den ersten Blick zu für Heinrich Böckelühr, den Bürgermeister von Schwerte und Westhofen. Mit einer groß angelegten Unterschriftenaktion wollten Gegner der geplanten 71 Wohnungen auf dem Speckberg von Westhofen die Stimmung der Westhofener Bürger erfassen. Das ist gelungen: Nur eine einzige Unterschrift ist nach Wochen auf einer der Listen festzustellen (Foto). Die anderen Listen sind offenbar verschwunden. Bürgermeister Böckelühr vermittelt...

  • Düsseldorf
  • 01.05.17
Ratgeber
2 Bilder

Dreck-weg-Tag am Samstag, den 25. März in Rath…..

Die Aktionsgruppe Rath & Tat lädt ein zum Mitmachen beim Dreck-weg-Tag am Samstag, den 25. März. Die Gruppe trifft sich um 10.00 h zum gemeinsamen Frühjahrsputz im Quartier rund um die Westfalenstraße in Rath. Start und Ziel sind vor dem Rather Buchzentrum, Westfalenstraße 3. Um 12.30 h endet die Aktion mit einem gemeinsamen Abschlussfoto. Spontane Mitmacher sind herzlich willkommen. Benötigtes Arbeitsmaterial wird gestellt, auch ich werde diese Aktion mit meiner Kamera begleiten. Wir die...

  • Düsseldorf
  • 19.03.17
  • 1
Natur + Garten
11 Bilder

Meerbusch: Haltestelle Forsthaus vorher&nachher Danke Stadtverwaltung!!

Seit Wochen beobachtete ich an der Haltestelle Forsthaus in Meerbusch die bestimmt illegal entsorgten Feuerlöscher neben den Rheinbahngleisen. Nahe der Gleise im Gebüsch entsorgt machte ich mir dann so meine Gedanken. Sind sie noch gefüllt? Und dadurch möglicherweise gefährlich? Packe ich sie an und hole sie aus dem Gebüsch heraus? War mir zu riskant! Und sonst dachte ich so vor mich hin, frei nach Herbert "Gröllemeier"; "was soll das". Dann um 10 Uhr die Stadtverwaltung in Meerbusch angerufen....

  • Düsseldorf
  • 17.07.14
  • 1
Politik

FW- Anfrage im Stadtrat: Schließung der Verwaltung zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel zwischen Weihnachten und Neujahr 2012/13 machte die Verwaltung ´der Stadt Düsseldorf Betriebsferien. Begründet wurde diese Maßnahme mit möglichen Einsparungen im Energieverbrauch, Abbau von Urlaubstagen und Überstunden und Einsparung von Personalkosten. Ratsherr Dr. en jur. (BOL) Klaus Kirchner: „Wir würden gerne von der Verwaltung wissen, welche der erwarteten Effekte sind zahlenmäßig in welchem Umfang eingetreten? Also: Was wurde an Einsparungen im Energie- und...

  • Düsseldorf
  • 10.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.