Feuerwehr befreit Frau aus Unfall-Auto

Anzeige
Das Auto landete auf der Mittelinsel an der Lindenplatz-Kreuzung. (Foto: Magalski)
Die Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Ford Focus hatte am Morgen an der Lindenplatz-Kreuzung Folgen für eine Frau aus Lünen. Die Feuerwehr befreite die Beifahrerin aus dem Auto, das Unfallopfer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Polizei kann zum Unfallhergang noch nicht viele Angaben machen, irgendwie kam es beim Abbiegen von der Bebelstraße aber offenbar zur Berührung zwischen dem Ford und dem Lastwagen. Der Zusammenstoß drückte das Auto auf die Mittelinsel. Der Fahrer (40) aus Lünen überstand den Unfall ohne Verletzungen, seine Beifahrerin (45) erlitt nach Angaben der Polizei aber schwere Verletzungen. Die Berufsfeuerwehr befreite die Lünerin in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst schonend aus dem Auto und öffnete dafür mit Schere und Spreizer die Beifahrertür. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte dann in ein Krankenhaus. Ohne Verletzungen blieb der Fahrer des Lastwagens aus Münster.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Lastwagen rutschte in den Straßengraben
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.