Täter flüchtet nach Raub-Versuch

Anzeige
Der Raub-Versuch auf einen Mann blieb am späten Sonntag ohne Erfolg. (Foto: Magalski / Themenbild)
Beute machte der Mann nicht, denn sein Raub-Versuch blieb am Sonntag ohne Erfolg. Vom Tatort flüchtete der Unbekannte in Richtung Innenstadt.

In Höhe einer Bank-Filiale an der Konrad-Adenauer-Straße hatte der Täter am späten Sonntagabend einen Mann angesprochen, bedrohte ihn bisherigen Erkenntnissen nach mit einem Elektroschocker und forderte Geld. Das Opfer rief um Hilfe und ein Zeuge wurde auf die Situation aufmerksam, der Täter ergriff daraufhin ohne Hilfe in Richtung Innenstadt die Flucht. Der Räuber trug eine dunkle Kappe, ein dunkles Shirt sowie eine dunkle Hose und sprach nach Angaben von Zeugen mit Akzent. Hinweise unter Telefon 0231 / 132 74 41 an die Kriminalpolizei Dortmund.

Thema "Raub" im Lokalkompass:
Raub und Schlägerei bei Kirmes in Lünen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.