Wochenende bringt "Hitzewelle" und Sturm

Anzeige
Das Wochenende bringt viel Regen, aber auch warme Temperaturen. (Foto: Magalski)
Regen und eine Menge Wind - diese Wetter-Vorhersage für den Kreis Unna schreit nach einem faulen Wochenende auf der Couch. Die Temperaturen steigen am Samstag allerdings fast auf Frühlingswerte.

Der Regen kam bereits Donnerstag in den Kreis Unna und auch der Freitag wird nach Angaben von Diplom-Meteorologe Andreas Friedrich, Pressesprecher beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach, ein nasser Tag. Der Wind legt nach einer ruhigeren Nacht zum Donnerstag wieder zu und schafft zum Teil Sturmböen, in Richtung Sauerland auch schwere Sturmböen. Samstag erreicht der Sturm in der Region laut Wetter-Fachmann Friedrich seinen Höhepunkt, dazu gibt's eine kleine "Hitzewelle" - jedenfalls nach Maßstäben eines eigentlich kalten Winters. Das Thermometer steigt in der Region laut den Meteorologen auf zwölf bis vierzehn Grad! Friedrich erwartet für Lünen im Moment keine heftige Unwetterlage. Wind dieser Stärke gäbe es in jedem Winter einige Male. "Die Menschen sollten aber in jedem Fall aufpassen, auch bei dieser Windstärke können Gegenstände oder Äste zu Boden fallen oder bei vom Regen aufgeweichten Böden Bäume umstürzen", warnt Andreas Friedrich.

Thema "Wetter" im Lokalkompass:
> Regen setzt Straßen und Keller unter Wasser
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
46.000
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 08.01.2015 | 17:56  
23.889
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 08.01.2015 | 18:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.