Rolf Möller soll Lünens neuer Bürgermeister werden - SPD-Mitgliederversammlung wählte Beckinghausener Delegierte

Anzeige
Rolf Möller (rechts) an der Basis bekannt durch bürgernahe Politik. Hier als Festredner auf einer Jubilarehrung der SPD-Ortsvereine Lünen-Beckinghausen und Lünen-Horstmar.
Lünen: Caterpillar Casino | Lünen-Beckinghausen. „Rolf Möller ist uns schon seit Jahrzehnten im Ortsverein als erfahrener und kompetener Kommunalpolitiker bekannt. Als jahrelanger Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Lünen hat er schon jetzt maßgeblich an der Entwicklung Lünens trotz bekanntlich knapper Kassen durch seine hervorragende Arbeit entscheidend beigetragen. Das soll auch so bleiben. Deshalb erhält er nach Meinung der Mitglieder die Stimmen des SPD Ortsvereins Lünen-Beckinghausen bei der Wahlkreisdelegiertenkonferenz am 29. Oktober in Lünen.“ So Udo Kath, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lünen-Beckinghausen nach der Mitgliederversammlung Ende September, auf der mit Detlef Seiler, Robert Schmidt, Hans Kunze und Udo Kath mehrheitlich die Delegierten gewählt wurden. Die Konferenz findet ab 19 Uhr im Casino der Firma Caterpillar, Industriestr. 1 in Lünen statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.