Lippe wird Anfang der Woche gesperrt

Anzeige
Die Lippe wird zwischen Treppenkaskade und der Marie-Juchacz-Straße gesperrt. (Foto: Magalski)
Es wird ernst auf der Baustelle: Montag starten die Abrissarbeiten an der alten Brücke Graf-Adolf-Straße. Sogar die Lippe wird dafür gesperrt.

Die Vorbereitungen für den Abriss der Brücke sind nahezu abgeschlossen, nun muss der Asphalt entfernt werden. Weitere Maßnahmen sind außerdem nötig, um die Brücke zerlegen zu können. Mitte März sollen dann die Kräne anrücken und die Brücke in Teilen anheben und entfernen. Weil bei den Arbeiten ab Anfang der Woche Trümmerteile herunterfallen können, wird auch die Lippe zwischen der Treppenkaskade und der Marie-Juchacz-Straße in Höhe Verkehrsinsel für Kanutouren gesperrt. Ein Ersatzeinstieg für Kanufahrer ist dort am Ufer in Höhe der Verkehrsinsel aufgebaut. Die Sperrungen werden wahrscheinlich bis zum Bauende im März 2014 dauern.

Mehr zum Thema:
> Abriss: Alte Lippebrücke ist voll gesperrt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.