Festnahmen nach Schlägerei, Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen

Anzeige

Am Samstagmorgen (1.4.) ist es gegen 1.10 Uhr in der Gaststätte "Esco-Bar" an der Münsterstraße in Lünen zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen gekommen. Mehrere Personen wurden dabei teilweise erheblich verletzt, ein 30-jähriger Lüner befindet sich stationär im Krankenhaus. Zwei Männer im Alter von 22 und 27 Jahren konnten im Nahbereich unter dringendem Tatverdacht festgenommen werden. Eine Mordkommission der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der aktuelle Ermittlungsstand

Eine Gruppe Deutscher ist am Samstag, 01.04.2017, gegen 01.10 Uhr, von einer mehrköpfigen Gruppe Nordafrikaner in der Gaststätte Esco-Bar angegriffen worden
Die beiden vorläufig festgenommenen Beschuldigten, ein 27-jähriger und 22-jähriger Algerier, beide Asylsuchende in Deutschland, wurden heute am 2.4. um 17.00 Uhr dem Haftrichter vorgeführt. Es erging Haftbefehl wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung.
0
1 Kommentar
2.202
Monika Wübbe aus Marl | 03.04.2017 | 10:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.