Katzen-Mama Kimberly mag Menschen, scheut sie aber auch

Anzeige
Ein tolle Katze, die allerdings kaum einer zu Gesicht bekommt. (Foto: ST)
Marl: Tierheim Marl/Haltern |

Schon seit August 2015 wartet die schüchterne Kimberly auf Menschen, die an die Tür klopfen und genau ihr ein Zuhause geben wollen. Leider wartet die hübsche Maus bisher vergebens, weil Besucher sie kaum zu Gesicht bekommen.

Geht man in das Zimmer, geht sie in den Außenbereich. Wenn sie uns Menschen doch nur verstehen könnte.

Geboren ist Kimberly ungefähr Anfang 2014. Als sie im Sommer 2015 mit ihren etwa drei bis vier Wochen alten Kitten im Tierheim Marl abgegeben wurde, war sie also eine sehr junge, aber unheimlich fürsorgliche Mama.

Vom 18. Dezember bis 1. Januar keine Tiervermittlung

Kimberly ist eine sehr liebe und ruhige Katze, die für etwas Geduld und einen Haushalt ohne Artgenossen sehr dankbar wäre. Die Mitarbeiter wünschen sich für Kimberly ein Zuhause, in dem sie nach einer Eingewöhnungszeit Freigang bekommen kann.

Übrigens: Das Tierheim Marl vermittelt in der Zeit vom 18. Dezember bis einschließlich 1. Januar keine Tiere. Aber natürlich dürfen die Tiere besucht werden.
Nähere Infos gibt es unter 02365/21942.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.