Super Auftritt der "Amazing Years" beim "Winzerfest" in MH-Heissen 2013

Anzeige
eine super Auftritt hatte die Event-Coverband THE AMAZING YEARS beim diesjährigen „Winzerfest“ am Samstag, den 8.6! Der Heißener Marktplatz war um 18 Uhr rappelvoll, bei tollem Wetter und sehr abwechslungsreichen Ständen und Angeboten.

Nach kleinen Technikproblemen ging es mit Rock ‚n’ Roll und Schlagern munter los und auch die ersten Gäste (Harpos Movie Star, Biker) kamen sehr gut an.

Im zweiten Block dann die Steigerung: Bei „Aloa heja he“ von Achim Reichel und „Marmorstein und Eisen bricht“ von Drafi Deutscher gingen die Frontsänger Klaus (Johnny B.) und Bernd (Phil) ins Publikum und der Marktplatz sang voll mit! Weiter ging die Reise über Skandal im Sperrbezirk (tolles Solo mit dem Umhängekeyboard) und „Wiskey in the jar“ bis zum rasanten Ende mit „Walkin’ on sunshine“ bis zum „Pfefferminzprinz“.

Vehement wurden Zugaben gefordert und obwohl um 22 Uhr eigentlich Schluss sein sollte, ging die Party weiter. „Yellow submarine“ und „Hey Jude“ von den Beatles (Bild 1) mit Sgt. Peppers Kostümen in Bonbonfarben waren weitere Gassenhauer, zu denen Jung und Alt gerne einstimmten.

Nachdem die Band sich verabschiedet hatte, nahmen die Zuschauer das „Hey Jude“ noch einmal vielstimmig auf und die Band klinkte sich erneut ein! Was für ein toller Chor! Die zehn Mädels, die in Heißen einen heißen Junggesellinnen-Abschied gefeiert hatten, kamen an die Bühne und die zukünftige Ehefrau bedanke sich über Mikro für den tollen Abend und warf noch etwa dreißig „Lollis“ auf die Bühne (siehe Bild).

Danach wurden mit „Country Roads“ und „Johnny Walker“ von M.M. Westernhagen noch mal die Emotionen angesprochen. Um 22:30 Uhr, genau mit dem Start des Feuerwerks, war das Musikprogamm beendet und lange nach dem Feuerwerk hörte man einzelne Gruppen lautstark „Hey Jude“ und „Marmorstein…“ singen!

Perfektes Wetter und ein perfekter Abend in Heißen, an den sich viele noch lange gern erinnern werden!

Wieder gab es soviel leuchtende Augen, singende Menschen und klatschende Hände, dass es einfach nur Spaß macht, mit dieser Band auf die Bühne zu gehen oder auch diese Band auf der Bühne zu sehen!

Vielen, vielen Dank für die Ankündigungen in den Mülheimer Zeitungen! Wir hatten den Eindruck, dass dadurch viele extra für das Musikprogramm gekommen waren.

Mit rockigen Grüßen
Der Ringo-Klaus
Schlichte
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.