A40 wegen Unfall gesperrt

Anzeige
(Foto: Feuerwehr Mülheim)

Auf der A 40 ereignete sich am Montag, 1.Juni, gegen 13.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen der Auffahrt Winkhausen in Fahrtrichtung Duisburg und der Ausfahrt Mülheim Dümpten. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten zwei Wagen, in denen sich jeweils eine Fahrerin befand.



Die Fahrerin des einen Wagens verlor bei der Kollision die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach einigem Schleudern über die Breite der Fahrbahn frontal an der Mittelplanke zum Stehen. Sie konnte sich selbst aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien, wurde vom eintreffenden Notarzt medizinisch versorgt und anschließend in das Evangelische Krankenhaus eingeliefert.

Die andere Fahrerin des blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Die Berufsfeuerwehr hat die Unfallstelle abgesichert und den Brandschutz sichergestellt. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Duisburg zeitweise komplett gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.