Übernahme Kaiser's/Tengelmann: Stellungnahme aus den Konzernzentralen von Tengelmann und Edeka zum Ministerentscheid von Sigmar Gabriel

Anzeige
Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub ließ über seine Pressestelle seine Freude über den positiven Ministerentscheid von Sigmar Gabriel verlauten, der die Übernahme von Kaiser's/Tengelmann durch Edeka möglich macht, verlauten. (Foto: Tengelmann)
Mülheim: Tengelmann |

Auch in den Konzernzentralen von Tengelmann und Edeka wurde der Ministerentscheid positiv aufgenommen. Lesen Sie hier die entsprechenden Stellungnahmen:


Tengelmann: „Wir freuen uns, dass Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel beabsichtigt, die Erlaubnis für eine Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka zu erteilen. Dies ist eine gute Nachricht für unsere Mitarbeiter, da sie jetzt eine sichere Perspektive unter dem Dach des Edeka-Verbundes haben. Es ist aber auch ein guter Tag für den Wirtschaftsstandort Deutschland: Die heutige Entscheidung sichert 16.000 Arbeitsplätze, entlastet die Sozialhaushalte und dient damit dem Gemeinwohl. Im Interesse aller Beteiligten gehen wir davon aus, dass die vorgegebenen Bedingungen so schnell wie möglich und mit der gebotenen Sorgfalt angegangen werden, damit einer Übertragung an Edeka nichts mehr im Wege steht."

"Dies ist ein guter Tag für die deutsche Wirtschaft." Aus den Stellungnahmen der Konzernzentralen von Kaiser's/Tengelmann und Edeka


Edeka: „Wir freuen uns, dass Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel beabsichtigt, die Erlaubnis für eine Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch EDEKA zu erteilen. Dies ist ein guter Tag für die Beschäftigten von Kaiser’s Tengelmann, die jetzt die Perspektive auf eine sichere Zukunft unter dem Dach des EDEKA-Verbunds haben. Es ist aber auch ein guter Tag für den Wirtschaftsstandort Deutschland: Die heutige Entscheidung sichert 16.000 Arbeitsplätze, entlastet die Sozialhaushalte und fördert den deutschen Mittelstand in Familienhand. Im Interesse aller Beteiligten werden wir die Bedingungen so schnell wie möglich und mit der gebotenen Sorgfalt angehen, damit einer Übertragung an EDEKA nichts mehr im Wege steht.“

Mehr zum Thema:

Den genauen Wortlaut des Ministerentscheids von Sigmar Gabriel finden Sie hier.
Mehr über Tengelmann und die Geschichte der Übernahme durch Edeka finden Sie hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.