buchbesprechung

2 Bilder

"Wir für Euch" erschienen

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Oberhausen | am 20.04.2017

Oberhausen: VHS | Die kostenlose Ausgabe "WIR FÜR EUCH" Forum für Junggebliebene ab sofort wieder erhältlich. Sie liegt in verschiedenen Institutionen im gesamten Stadtgebiet aus. Im Rathaus und der VHS immer verfügbar. Bild zwei, zeigt die aktuelle Inhaltsangabe. Die Redaktion in der Langemarkstr. 19-21, 46405 Oberhausen ist per E-mail unter: wfe@oberhausen.de sicher zu erreichen. Vergesslichkeit ist nicht Demenz; irrtümlich...

1 Bild

Gewinnt mit dem Lokalkompass mausschlaue Freizeittipps für den Pott

Wer Kinder hat, lernt seine Umgebung häufig mit anderen Augen zu sehen. Neugierig hinterfragt der Nachwuchs was ihm in den Blick gerät. Auch für Erwachsene bietet sich im Innehalten und genauer hinschauen immer wieder eine neue Perspektive. Wohin sich für Familien ein Ausflug lohnt, verraten die ehemaligen WAZ-Redakteure Tanja Weimer und Torsten Wellmann in "Dein Ruhrgebiet - Mausschlaue Freizeittipps". Der etwas andere...

Buchbesprechung: DOR Grischa Barfuss

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 18.12.2016

Rolf Trouwborst / Ilka Kügler / Gerda Pützmacher: Die Deutsche Oper am Rhein 1964-1986 Eine Dokumentation; Hoch Verlag Düsseldorf ohne Jahresangabe; 276 Seiten; ISBN: 3-7779-0385-X ​​Die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf - Duisburg wurde 1956 als Musiktheater zweier Städte gegründet - ein bis heute einmaliges Konstrukt. Grischa Barfuss leitete das Unternehmen von 1954 bis 1986, also 22 Jahre lang. Das Buch stellt diese...

Rheinland Kalender 2017

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 14.10.2016

Rheinland Landschaft Denkmal Natur 2017; 12 Monatsblätter (einschließlich Rückseite) + Deckblatt + Info-Blatt; Klaes-Regio Fotoverlag Wermelskirchen 2016; ISBN: 978-3-945404-40-9 [Titel anhand dieser ISBN in Citavi-Projekt übernehmen] Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz gibt diesen Kalender heraus. 12 Monate hat das Jahr; 12 unterschiedliche Motive stellt dieser Kalender vor - Gebäude (wie z. B....

Buchbesprechung: Krimi

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 21.08.2016

Jutta Ouwens: In todsicheren Händen; Leporello Verlag Krefeld 2012; 216 Seiten; ISBN: 978-3-936783-48-3 In der Duisburger Zentralklinik stirbt eine hochbetagte Patientin. Da die Todesumstände ungewöhnlich sind und sich die Stationsschwestern in Widersprüche und Schuldzuweisungen verwickeln, ermittelt die örtliche Duisburger Kriminalpolizei. Die Psychologin Vera Ritter ist in beratender Funktion für die Kripo tätig. Die...

Buchbesprechung: Krimi Anders und die Duisburger Mafia

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 08.08.2016

​Dorle Geldbaar: Anders und die Duisburger Mafia; Leporello - Verlag Krefeld 2009; 262 Seiten; ISBN: 978-3-936783-33-9 Im Sommer 2007 werden in Duisburg 6 Italiener erschossen, mit Kopfschüssen, wie bei einer Hinrichtung. Die `Ndrangheta, die Mafia Kalabriens, ist dafür verantwortlich. Andreas Op de Hipt ist Hauptkommissar in Duisburg. Er hat in der Soko mitgearbeitet, die den Fall bearbeitete. Ein Jahr später gibt es...

1 Bild

Gefährliche Grenze... Eindrucksvolle Schilderung der Kriegs - und Nachkriegszeit 1944-1948 1

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 19.04.2016

Aachen: Grenzübergang lichtenbusch | Gefährliche Grenze... Eindrucksvolle Schilderung der Kriegs - und Nachkriegszeit 1944-1948 im Aachener Grenzraum in Form eines Romans. Das Taschenbuch spannend wie ein Krimi, schildert eindrucksvoll am Beispiel von fiktiven Figuren das Leben im Krieg ab 1944 bis zum Kriegsende, die Kriegsgefangenschaft in den berüchtigten Rheinwiesenlagern der Amerikaner wo die deutschen Soldaten völlig ungeschützt m Freien überleben...

Anzeige
Anzeige

Buchbesprechung Lehmbruck

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 21.03.2016

Söke Dinkla / Ronja Friedrichs: Lynn Hershman Leeson Liquid Identities - Identitäten im 21. Jahrhundert; Selbstverlag Duisburg 2016; 48 Seiten; ohne ISBN Dieser Ausstellungskatalog beschreibt eine Ausstellung, die im Frühjahr 2016 im Lehmbruck-Museum in Duisburg zu sehen ist. Allein schon die fehlende ISBN (und daraus resultierend: die fehlende Möglichkeit, das Buch über den Buchhandel beziehen zu können) zeigt die geringe...

3 Bilder

LERNEN MENSCHEN von MENSCHEN 2

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Ruhr | am 05.02.2016

AUTORIN G A B R I E L E AUTH erzählt von Menschen, die auf Menschen treffen… „Mensch lernt von Mensch“ Wieder liegt ein kleines Büchlein vor mir, genauer gesagt, es liegt schon seit Wochen hier herum, und wartet darauf, weiter beachtet zu werden! Vor Weihnachten drückte man es mir in die Hand, und wieder war es der Titel, der einfach meine Aufmerksamkeit erregte … MENSCH lernt von Mensch… Endlich komme ich nun ...

Buchbesprechung "Selbststeuerung - Die Wiederentdeckung des freien Willens" von Joachim Bauer 11

Martina Janßen
Martina Janßen | Hattingen | am 05.01.2016

Das Buch " Selbststeuerung - Die Wiederentdeckung des freien Willens" beschäftigt sich mit der Frage, welche Bedingungen notwendig sind, um dem Menschen die Möglichkeit zu geben, seinen freien Willen, auch Selbststeuerung genannt, einzusetzen. Als Neurobiologe und Mediziner hat der Autor zahlreiche Publikationen vorgelegt, die nicht immer die einhellige Zustimmung aus Fachkreisen erfahren haben, aber wissenschaftliche...

1 Bild

Wenn die vergessene Vergangenheit auflebt...

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 13.07.2015

Manchmal ist das schöne und harmonische Leben nur eine Farce, eine Art Schauspiel mit der man sich selbst und seine Umgebung täuscht, diese Erfahrung muss die Protagonistin Tina Kleinert im zweiten Roman von Harald Schmidt machen. Wie das Leben sich ändern kann Auf den ersten Blick lebt die Protagonistin in einer beinahe schon Traumwelt: glücklich verheiratet mit einem erfolgreichen Unternehmer, zwei gesunde Kinder, ein...

3 Bilder

Jürgen Domian war wieder in Hilden zu Besuch

Jürgen Spathmann
Jürgen Spathmann | Hilden | am 15.06.2015

Hilden: Trauerhalle Kreuer Bestattungen | Nachdem Jürgen Domian vor ca. zweieinhalb Jahren aus seinem Buch "Interview mit dem Tod" im Abschiedshaus der Firma Kreuer Bestattungen vorlas, war er erneut am 13.06.2015 ein willkommener Gast in Hilden, um aus seinem aktuellen Buch "Richtig leben..und dann tu, was du willst" zu lesen. In seiner natürlichen und liebenswerten Art stand er anschließend noch für interessante Diskussionen und Autogramme zur...

1 Bild

Jürgen Domian liest.....in Hilden!

Jürgen Spathmann
Jürgen Spathmann | Hilden | am 11.05.2015

Hilden: Trauerhalle Kreuer Bestattungen | "Spätestens dann, wenn der glatte und glitzernde Lebensfluss stockt, oder im Angesicht des Todes, erwachen viele. Gibt es etwas Schlimmeres, als auf dem Sterbe- bett erkennen zu müssen, dass man falsch gelebt hat?" Jürgen Dominan wird u.a. zur Buchbesprechung seines neuen Werkes "Richtig leben...und dann tu, was du willst" zur Verfügung stehen. Erneut findet der Termin im Trauerhausam Mühlenhof der Firma...

Buch: 10 Jahre Uni Duisburg-Essen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.04.2015

Universität Duisburg-Essen (Hrsg.): 10 Jahre Duisburg-Essen; Selbstverlag Duisburg 2013; 96 Seiten; ISBN: 978-3-00-044238-4 Im Jahre 2003 durch ein Gesetz der damaligen nordrhein-westfälischen Landesregierung zusammengeführt, konnte die (neue) Universität Duisburg-Essen im Jahre 2013 ihren 10. Geburtstag feiern. Eigentlich ist der 10. Geburtstag kein Grund, um innezuhalten und eine Rückschau vorzulegen. Angesichts der...

Rezension

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 09.04.2015

Reiner Andreas Neuschäfer: Dietrich Bonhoeffer: Einer, der standhaft blieb. Reihe: Impulsheft Nr. 81 / Weltveränderer Nr. 21, Down to Earth Verlag, Berlin 2015, 30 Seiten. ISBN 978-3-86270-809-3 Mit dieser kleine Publikation liefert der, der sich in seiner 2011 veröffentlichten Dissertation mit Kinderbibeln als Auswahlbibeln zwischen 1955 und 2006 befasst habende, Verfasser ein informatives Büchlein zu dem Protagonisten...

Duisburger Legenden - eine Buchbesprechung

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 27.03.2015

Dieter Ebels: Duisburger Legenden und alte Geschichten einer Großstadt; Book on Demand Norderstedt 2009; 115 Seiten; ISBN: 978-3-8391-2491-8 Das Buch ist eine Reise in die Vergangenheit, als Hexen, Teufel und Zwerge ihr Unwesen in Duisburg treiben und unermeßliche Schätze aus Gold, Silber und Edelsteinen vergraben wurden. Doch keine Angst - Goldrauschstimmung und Goldgräbermentalität werden so bald nicht aufkommen. Die...

St. Hubertus - eine Buchbesprechung

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 27.03.2015

Förderverein St. Hubertus (Hrsg.): Von der Kathedrale zur Dorfkirche Die St. Hubertus-Kirche in Duisburg-Serm; Selbstverlag Duisburg 2014; 291 Seiten; ISBN: 978-3-046459-1 St. Hubertus ist eine neubarocke Kirche mit Zwiebeltürmen. Sie befindet sich im südlichen Duisburger Stadtteil Rahm. Sie wurde kurz nach dem Ersten Weltkrieg. Ihre Entstehungsgeschichte steht in engem Zusammenhang mit den Selbständigkeitsbestrebungen...

Mit Gott im Pott

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 24.03.2015

CLV - Christliche Literatur-Verbreitung: Glück auf! Mit Gott im Pott; Selbstverlang Bielefeld 2014; 89 Seiten; ohne ISBN Das Ruhrgebiet ist mit rund 5 Millionen Einwohnern eine der größten Metropolen in Europa. Wilhelm Busch (1897 - 1966) hat als evangelischer Pfarrer in einer Gemeinde in Essen gewirkt. Aylin und Alper stammen aus einem türkisch-muslimischen Umfeld, haben aber ihren Weg zum Christentum gefunden. Sie leben...

100 Jahre Walzdraht aus Duisburg - eine Buchbesprechung

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 23.03.2015

Arcelor Mittal Duisburg (Hrsg.): 100 Jahre Walzdraht aus Duisburg; Klartext Verlag Essen 2014; 128 Seiten + CD; ISBN: 978-3-8375-1250-2 [Titel anhand dieser ISBN in Citavi-Projekt übernehmen] Europas modernste Drahstraße steht in Duisburg. Seit über 100 Jahren wird dort Walzdraht produziert. Dies geschah zunächst in Hochfeld, wurde dann aber nach Ruhrort verlagert. Das rund Firmenjubiläum ist für ArcelorMital Anlaß,...

Licht über Hamborn - eine Buchbesprechung

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 23.03.2015

Matthias Rasch / Robert Laube: Licht über Hamborn; Klartext-Verlag Essen 2014; 190 Seiten; ISBN: 978-3-8375-1148-2 "Der Magnum-Fotograf Herbert List und die August Thyssen Hütte im Wiederaufbau" lautet der Untertitel dieses Buches. Herbert List war Mitarbeiter der Magnum-Werbeagentur. Er besuchte zwischen 1954 und 1959 insgesamt vier Mal die Ruhrgebietsstadt Duisburg. Sein Auftrag: Er sollte verschiedene Fotostrecken...

Bildband Duisburger Süden

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 17.03.2015

Zeitzeugenbörse Duisburg (Hrsg.): Zeitsprünge Duisburg Süd; Sutton Verlag Erfurt 2014; 119 Seiten; ISBN: 978-3-95400-410-2 Der Duisburger Süden war ursprünglich landwirtschaftlich geprägt. Bissingheim, Buchholz, Großenbaum, Huckingen, Hüttenheim, Mündelheim, Rahm, Ungelsheim sowie Wanheim-Angerhausen gehören zu dem Stadtbezirk Süd, der 1975 im Rahmen der kommunalen Gebietsreform entstand. 55 historische Aufnahmen werden...

ein anderer Niederrhein-Krimi

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 08.03.2015

Friedrich Bornemann: Kling Glöckchen Ein Niederrhein-Krimi; Mercator - Verlag Duisburg 2011; 173 Seiten; ISBN: 978-3-87463-494-6 Am Großen Markt von Wesel entsteht Stück für Stück die Historische Rathausfassade wieder. Da wird ein Toter auf der Baustelle entdeckt. Er liegt völlig nackt auf einer Palette, die hoch oben am Haken des Baukranes hängt. Gleichzeitig geräte im benachbarten Willibrordi-Dom das Glockenspiel...

Besprechung Niederrhein - Krimi

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 07.03.2015

Friedrich Bornemann: Der Fall de Mol Ein Niederrhein-Krimi; Mercator-Verlag Duisburg 2011; 190 Seiten; ISBN: 978-3-87463-495-3 Auf der Bislicher Insel bei Xanten wird der 80jährige Egon Bullmeier von seiner Ehefrau mit einem Kartoffeltopf erschlagen. Anne Nielsen, die Enkeltochter, findet in den Hinterlassenschaften Hinweise und geheime Unterlagen auf einen Tunnelk, der in Wesel den Rhein unterquert. Auch der...

Buchbesprechung: "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Edda Raabe
Edda Raabe | Dinslaken | am 15.01.2015

Schmerzen hinterlassen Spuren „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green, ist ein sehr humorvolles, philosophisches, aber auch emotionales Buch über Teenager mit einer Krebserkrankung und eine unvergessliche Liebe. Die 16-jährige Hazel erkrankt mit 13 an Schilddrüsenkrebs Stadium IV mit Auslegern in der Lunge. Die Ärzte sagen ihr das sie unheilbar krank ist, doch sie nimmt an einer Studie teil und bei ihr...

1 Bild

Abgesang im Revier -- Ein Dampflokbuch das an das Ende der Dampf-Traktion an der Ruhr erinnert. 1

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 24.12.2014

Abgesang im Revier --- Gespannt hatte ich das Besprechungsexemplar über das Ende der Dampfloks im aktiven Dienst bei der DB erwartet… Nun lag es endlich vor mir und es fiel mir der umfangreiche Rechercheteil über die Loks und ihre letzten Aktivitäten rund um ihre letzten Heimat-Betriebswerke auf, eine echte Fleißarbeit. Als ich dann die passenden Maschinen zum Text suchte wurde ich enttäuscht die abgebildeten Loks...