Höhner

4 Bilder

100 Jahre 1. Weseler Schwimmverein 1914 e.V.

Jutta Kiefer
Jutta Kiefer aus Wesel | am 28.04.2014

Der 1. Weseler Schwimmverein 1914 e.V. feiert sein 100-jähriges Bestehen. Ein Altersunterschied von 83 Jahren zwischen dem jüngsten (fünf Jahre jung) und ältesten (Helmut Tinnefeld, 93 Jahre alt) Mitglied des Vereins ist enorm, Herr Tinnefeld gehört dem Verein seit 87 Jahren an. Genauso viele Jahre alt ist das älteste aktive Mitglied, das jeden Montag seine Runden dreht und dabei unglaubliche1000 Meter zurücklegt. Dieser...

34 Bilder

Kölle Alaaf....Rosenmontag in Köln, mit dem Lokalkompass und der Deutschen Bahn 5

Achim Goergens
Achim Goergens aus Oberhausen | am 04.03.2014

Essen: Hauptbahnhof | Hautnah erlebten wir den Rosenmontagszug 2014 in Köln. Denn wir gehörten zu den glücklichen Gewinnern der LK und DB Verlosung. Verlost wurden Tribünenplätze der Deutschen Bahn, in bester Lage auf dem Bahnhofvorplatz, direkt vor dem Kölner Dom. Einschließlich Essen, Trinken und einem WC-Bereich. Selbst ein Liederbuch mit den Texten der Höhner-Songs und Taschen für die reichlich geworfenen Kamelle wurden von der DB...

52 Bilder

Und jetzt noch de Zoch aus dem Lippetal...

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel aus Kamen | am 04.03.2014

Das kleine Örtchen Lippborg (3.000 Einwohner) wird einmal im Jahr zum Mekka der Jecken, wenn am Rosensonntag der "Zoch" durch die Straßen rollt. Doch diesmal war etwas anders: "Beim 32. Umzug wollen wir nicht nur Kamelle werfen, sondern mit der Spendenbüchse umhergehen", erklärte der erste Vorsitzende der Großen Karnevalsgesellschaft. Denn im närrischen Jubiläumsjahr (33) will man die "Höhner" ins beschaulichen Lippetal...

1 Bild

Wir suchen die besten Karnevalshits 2

Der Hoppeditz ist erwacht, Karneval ist gestartet. Und mit ihm auch die Saison der Karnevalslieder, beziehungsweise der Songs, die auf keiner Karnevalsfeier fehlen dürfen. Jeder hat dabei so seine Favoriten. Der eine ist totaler Fan des roten Pferdes, der andere zieht lieber mit der Karawane. Aber sind es nur die Karnevalslieder, die am beliebtesten sind ? Die so genannten One-Hit-Wonder wie „Sweat - A la la la long“ von...

1 Bild

Überall "kölsche Tön" im Xantener Hafen

Christoph Pries
Christoph Pries aus Xanten | am 12.11.2013

Xanten. Zu Beginn der 5. Jahreszeit steht ein kölsches Mitsingkonzert mit Björn Heuser im Plaza del Mar im Xantener Hafen auf dem Programm. Was vor 13 Jahren in einer Wohnküche in Köln-Nippes mit 15 Gästen begann, ist mittlerweile in Köln Kult. In verschiedenen Kneipen in Köln werden kölsche Lieder gemeinsam gesungen. Björn Heuser spielt seit Jahren erfolgreiche kölsche Mitsingkonzerte, regelmäßig auch außerhalb Kölns - zum...

1 Bild

Lachende Philipshalle: Jeck mit Prominenz

Einmal im Jahr kehrt die Philipshalle in die Mitsubishi Electric Halle zurück – nämlich genau dann, wenn die Größen des rheinischen Karnevals nach Düsseldorf kommen und bei der Veranstaltung „Lachende Philipshalle“ für Stimmung sorgen. Rund 5000 Besucher zieht es Jahr für Jahr an die Siegburger Straße, das außergewöhnliche Konzept kommt an. Denn: An diesem Abend darf das Proviant selbst mitgebracht werden. Und so richten...

1 Bild

Die Höhner im Felsendom Balver Höhle "die Karawane zieht weiter...." 2

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 18.07.2013

Balve: Balver Höhle | Schnappschuss

1 Bild

Benefizkonzert mit den „Höhnern“ in Kevelaer 1

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns aus Kleve | am 23.04.2012

Kevelaer: Konzert- und Bühnenhaus | Das Highlight des Jahres für den Bäderverein Kevelaer e.V. steigt am Freitag, 16. November 2012, im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer. Dank großzügiger Unterstützung von RWE Deutschland und der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze lädt der Bäderverein zum Benefizkonzert mit der Kölschen Kultband „De Höhner“ ein. Der Bäderverein hat im letzten Jahr die Aktion „Jedes Kind soll schwimmen lernen“ ins Leben gerufen. Das...

11 Bilder

Mit Johannes Rau, den Bläck Fööss und den Höhnern auf der Bühne - und auf einen Kaffee beim lieben Gott

Thomas Spekowius
Thomas Spekowius aus Monheim am Rhein | am 20.01.2012

Er war als Stammtischbruder und als Krankenpfleger unterwegs. Als Metzger, Opernfreund, Billig-Urlauber und Prinz. Nun aber ist Aschermittwoch. Dieter Trappe geht als „Didi, der Jeck vom Rhing“ endgültig von der Bühne. In über 20 Rollen schlüpfte der Träger des Monheimer Brauchtumspreises in den letzten 50 Jahren. Die Baumberger verliehen ihm ihr Goldenes Lindenblatt, die Akademie der Narretei in Düsseldorf ernannte ihn zu...

1 Bild

Live Könzert der Höhner in Kleve

Bruno Schmitz
Bruno Schmitz aus Kleve | am 18.07.2011

Kleve: Stadthalle | Man nehme eine riesige Menge Kölsch, ein Henkelmännchen, 6 HÖHNER und erhält einen unvergesslichen Abend. Da simmer dabei" werden sie singen auf der Bühne der Klever Stadthalle. "Da simmer dabei" sagen sich viele Fans und kaufen bereits jetzt die begehrten Tickets für "Die Kultgruppe aus Köln": Da wo die Höhner sind, da ist gute Stimmung, da wird getanzt, gelacht und gefeiert. Und im Oktober wird Kleve zum Vorort von...

1 Bild

Neue Session, neues Motto, alte Mission – die Pflege des rheinischen Frohsinns

Thomas Spekowius
Thomas Spekowius aus Monheim am Rhein | am 27.06.2011

Die Gromoka feiert 2011/2012 unter dem Motto „Jitz hammer Rohthuuscenter drei, en Stadthall es wedder nit dohbei“ Die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) hat ihr Motto und die wichtigsten Termine der kommenden Session bekannt gegeben. Am 11.11.2011 wird am Schelmenturm Punkt 11.11 Uhr die fünfte Jahreszeit eröffnet und erstmals unter dem Motto „Jitz hammer Rohthuuscenter drei, en Stadthall es wedder nit...

3 Bilder

Von den Höhnern gelernt - Hier kommen die Holsterhosen

Michael Hoch
Michael Hoch aus Düsseldorf | am 11.03.2011

Zu „Billie Jean“ gibt es Bläser, zu „Peter Gunn“ werden die Gitarren geschwungen und „aus „Türlich, Türlich“ vom deutschen HipHopper Jan Delay wird die eigene Textzeile „MultiKulti“. Dafür verantwortlich ist das Klassenorchester und die „Holsterhosen aus Holsterhausen“, die 6e der Gesamtschule Holsterhausen an der Keplerstraße. Sogar vor Janis Joplin schrecken die 30 Schüler nicht zurück, wenn es darum geht, ihr Können...

1 Bild

Wie die "Höhner" dem Kaufhaus mein Geld klauten ...

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 06.03.2011

Mein Nerven-Fass lief über, als am Altweibertag einen Gang durch ein örtliches Kaufhaus machte. Mein Besuch dauerte rund 15 Minuten. Ich wäre länger geblieben und hätte vielleicht sogar ein Hemd gekauft, wäre da nicht diese blöde Berieselung aus der Lautsprecheranlage gewesen. Ich weiß, die „Höhner“ gelten als Könner ihrer Zunft und sind in Deutschland sehr beliebt. Aber nicht bei mir. Ich mag keine Stimmungsmusik und auch...