Straßenbahn übersehen, Autofahrerin verletzt

Anzeige
Am Montag (5. Mai) kam es gegen 15.15 Uhr auf dem Wattenscheider Hellweg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 41-jährige Autofahrerin ist dabei mit ihrem Fahrzeug in Höhe des Hauses Wattenscheider Hellweg 69 mit einer Straßenbahn kollidiert. Die Wattenscheiderin hatte an der Kreuzung zur Westfälischen Straße/Lohacker Straße ihr Fahrzeug wenden wollen. Zuvor war sie in Richtung Bochum auf dem Wattenscheider Hellweg unterwegs gewesen. Bei dem Wendemanöver übersah die Autofahrerin die sich von hinten nähernde Straßenbahn der Linie 310.
Die 41-Jährige Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.