Anny Hartmann präsentiert "NoLobby ist perfekt"
Polit-Kabarett mit Humor und Biss

Politisches Kabarett mit Durchblick verspricht Anny Hartmann bei ihrem Auftritt am 15. März im Alpener Rathaus.
  • Politisches Kabarett mit Durchblick verspricht Anny Hartmann bei ihrem Auftritt am 15. März im Alpener Rathaus.
  • Foto: Agentur
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt Kirsten Kloas, die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Alpen, zu einem Kabarettabend ein. Zu Gast ist dann Anny Hartmann, die "politische Schnellfeuerwaffe" der Kabarettszene.

Alpen. "NoLobby ist perfect" - so der Name des Programms, das am Freitag, 15. März, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) im Sitzungssaal des Rathauses über die Bühne geht.
Als Diplom-Volkswirtin besitzt Anny Hartmann das Handwerkszeug wirtschaftliche und politische Winkelzüge zu durchblicken. Diese bereitet sie amüsant, schnell und bissig und leicht nachvollziehbar auf. Oder wie es eine Zuschauerin mal formulierte: „Sie haben uns das erklärt, als ob wir Vierjährige wären, ohne dass wir uns selbst als Vier-jährige gefühlt haben.“

Schnörkellos

Wer Anny Hartmann live sieht, kann sich ein paar Semester VWL-Studium ersparen. Und wer sie nicht gesehen hat, hat einfach was verpasst.
Anny Hartmann ist schnörkellos und unangepasst, besitzt einen scharfen Verstand und eine ebenso scharfe Zunge, sie ist inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv. Es erwartet die Besucher ein Abend voll Humor, Scharfsinn und Schlagfertigkeit!
Anny Hartmann regt mit ihren Beiträgen zum Nachdenken an und dennoch gibt es viel zu Lachen!
Eintrittskarten gibt es im Rathaus der Gemeinde Alpen. Ansprechpartnerin ist Kirsten Kloas, Telefon: 02802/912515.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen