Rainbow-Gospel-Chor löst Versprechen ein

9Bilder

Der Chor der Chorgemeinschaft Neheim, unter der Leitung von Albert Göken, gab ein Konzert im Provita Wohn- und Pflegezentrum in Ense-Bremen, zu dem auch die Bewohner der Heideresidenz herzlich eingeladen waren.

Hintergrund dieser Zusage war das Jubiläumskonzert dieses Chores im Herbst 2011, das in ganz besonderem Maße durch Geschäftsleute aus Ense unterstützt wurde. Für so viel Entgegenkommen wollte man sich selbstverständlich bedanken, suchte nach einer geeigneten Möglichkeit und entschied sich für ein musikalisches Dankeschön im Wohn- und Pflegezentrum.

Der Chor freute sich ganz besonders über das rege Interesse der Bewohner, die mit Verwandten und Freunden zahlreich erschienen waren. Die Gemeindevertretung und der Pfarrer waren ebenfalls präsent und hatten ihre Freude an der mitreißenden Musik.

Die 26 Sängerinnen und Sänger boten einen Auszug aus ihrem aktuellen Programm von modernen und klassischen Gospels. Die Zuhörer konnten sich zu den Rhythmen bewegen, klatschen und wurden so mit in das Geschehen einbezogen. In den Gesichtern war die Freude an dieser ausdruckstarken Musik nicht zu übersehen. Erklärungen zum Inhalt der einzelnen Lieder gab es vom Chorleiter persönlich.

Im Anschluss daran wurde vom Haus Provita zu Kaffee und Kuchen geladen. Hier hatte man die Möglichkeit, sich in gemütlicher Atmosphäre und bei netten Gesprächen auszutauschen.

Der Rainbow-Gospel-Chor würde sich über neue Sängerinnen und Sänger sehr freuen. Die Probe ist immer freitags von 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr im Kolpinghaus Neheim. Wer mehr erfahren möchte, kann mal auf der Homepage stöbern. Sie lautet: www.Rainbow-Gospel.de oder einfach anrufen bei Christel Düllberg, Tel. 02932/34107 (Mobil: 0160-97651920)

Autor:

Michael Jäink aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.