Mülltonnenbrände im Stadtgebiet
16-jährige Tatverdächtige in Arnsberg festgenommen

Am Montagmorgen (20. Mai) gegen 02.00 Uhr konnte die Polizei in Arnsberg eine 16-Jährige aus Arnsberg festnehmen. Sie steht im Verdacht, für diverse Mülltonnenbrände im Stadtgebiet verantwortlich zu sein.
  • Am Montagmorgen (20. Mai) gegen 02.00 Uhr konnte die Polizei in Arnsberg eine 16-Jährige aus Arnsberg festnehmen. Sie steht im Verdacht, für diverse Mülltonnenbrände im Stadtgebiet verantwortlich zu sein.
  • hochgeladen von Diana Ranke

Am Montagmorgen gegen 02.00 Uhr konnte die Polizei in Arnsberg eine 16-Jährige aus Arnsberg festnehmen. Sie steht im Verdacht, für diverse Mülltonnenbrände im Stadtgebiet verantwortlich zu sein.
Die Polizisten konnten sie im Nahbereich eines Brandes antreffen. Die 16-Jährige wurde dem Jugendamt übergeben. Ein Zusammenhang mit den Autobränden im Stadtgebiet besteht zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Es werden trotz der Festnahme weiter Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen