Die Polizei im Hochsauerlandkreis warnt
Vorsicht vor Taschendieben!

Auf das Bargeld einer 68-jährigen Frau hatten es am vergangenen Mittwoch Taschendiebe in einem Discounter auf der Oeventroper Straße in Arnsberg abgesehen. Gegen 14.30 Uhr kaufte die Arnsbergerin in dem Geschäft ein. Ihre Geldbörse trug sie in ihrer Manteltasche. Beim Bezahlen an der Kasse bemerkte sie den Diebstahl ihres Portemonnaies. Es stellte sich heraus, dass wenige Minuten zuvor ein Kunde dieses als Fundsache bei einer Mitarbeiterin abgegeben hatte. Bei der Nachschau stellte die 68-Jährige jedoch fest, dass das Geld fehlte. Der oder die Täter hatten vermutlich in einem günstigen Augenblick die Geldbörse aus dem Mantel gestohlen. Anschließend entnahmen sie das Bargeld und entledigten sich des Portemonnaies. Hinweise zu den Dieben liegen nicht vor.
Leider wird es den Tätern häufig zu leicht gemacht. Deshalb empfiehlt die Polizei: Augen auf und Tasche zu! Durch Aufmerksamkeit, gesunde Skepsis und richtiges Verhalten kann sich jeder gegen Taschendiebe schützen.

Tragen Sie ihre Geldbörse möglichst körpernah und nicht in den Außentaschen von Jacken oder Mänteln.
Ein Portemonnaie im Einkaufswagen oder Rollator lädt die Täter zum Diebstahl ein.
Führen Sie nur so viel an Bargeld mit, wie sie brauchen.
Notieren Sie niemals Ihre PIN irgendwo im Portemonnaie (schon gar nicht auf der Zahlungskarte).
Sollte die Bankkarte gestohlen worden sein, so kann diese bundesweit über die einheitliche Telefonnummer 116 116 gesperrt werden.
Informieren Sie unverzüglich Ihr Geldinstitut und erstatten Sie Strafanzeige bei der Polizei.
Wichtig: Kümmern Sie sich um Menschen, die bestohlen wurden und bieten Sie ihnen Hilfe an.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen