Gastgebersuche für den „Lebendigen Adventskalender“ von Oeventrop

Seit 10 Jahren gibt es den Lebendigen Adventskalender in Oeventrop. Seit 2009 ging Tina Lieske auf die Suche nach Gastgebern, die diese gemütlichen Adventstreffen verteilt im ganzen Dorf ermöglichten. Damit sich neue Kreise bilden können, überlässt sie nun den jungen Frauen vom Mädchenlager (KJG) die Organisation des Lebendigen Adventskalenders. So kommt frischer Wind in diese wunderbare Dorfaktion. Einige Gastgeber hatten sich im letzten Jahr schon in die diesjährige Liste eingetragen, so dass gute Hoffnung besteht, ihn ganz auszufüllen.

Wem das Prozedere bisher noch nicht bekannt war:
Vom 1.- 23. Dezember kommen täglich Nachbarn, Freunde, Verwandte und alle interessierten Menschen draußen zusammen, um ein „Türchen“ zu öffnen. Mit kurzen Geschichten, Liedern und Aktionen, die zur adventlichen Stimmung beitragen, wird das Zusammentreffen um 18.00 Uhr begonnen. Anschließend haben die Gäste die Möglichkeit, sich bei einem warmen Getränk zu unterhalten, zu lachen oder einfach nur die Stimmung zu genießen.
Nach einer halben Stunde gehen alle mit einem gemeinsamen Abschiedslied wieder auseinander, und jeder nimmt etwas mit, ein gutes Gespräch, einen neuen Kontakt, einen wiederbelebten alten Kontakt oder ein gutes Gefühl, vielleicht von Gemeinschaft und hoffentlich den Wunsch, auch an einem anderen Tag beim Türchen öffnen dabei sein zu wollen.

Die Liste der Gastgeber und Handzettel hängt, bzw. liegen im Dorf an verschiedenen Stellen aus. In einem geschmückten Fenster, oder an bzw. vor der Haustür der Gastgeber ist schon in der Woche vor dem 1. Dezember ein geschmückter Stern aus Holz mit einer roten Zahl von 1-23 zu sehen. Wer spazieren geht, kann dann schon einmal Ausschau danach halten.

Die 24 befindet sich an den Türen der evangelischen und der katholischen Kirche in Oeventrop. An diesem Tag entscheidet jeder selbst, ob und wann er zum Türchen öffnen geht, denn es sind die Gottesdienste, in denen man sich treffen kann.

Um keinen Termin zu verpassen, wird täglich in der Tagespresse bekanntgegeben, wo das Türchen geöffnet wird.

Wer Lust hat, beim diesjährigen „Lebendigen Adventskalender“ mit zu machen, kann sich ab sofort bei Johanna Klauke unter 0151 - 74208244 anmelden oder eine mail an lebendiger-adventskalender@web.de schicken.

Autor:

Ronald Frank aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.