Mit Apothekerpille, Knastkanten und Kellertrunk“: Romantische Laternenwanderung in Arnsberg

Im Schein der Laternen geht es am Freitag, 26. Oktober, 20 Uhr durch Arnsbergs abendliche Gassen.
  • Im Schein der Laternen geht es am Freitag, 26. Oktober, 20 Uhr durch Arnsbergs abendliche Gassen.
  • Foto: Wolfgang Detemple
  • hochgeladen von Diana Ranke

Im Schein der Laternen geht es am Freitag, 26. Oktober, 20 Uhr durch Arnsbergs abendliche Gassen. Beim Verkehrsverein, am Neumarkt 6, werden die Teilnehmer vom Stadtführer mit den Laternen ausgestattet, und dann geht es los mit dem gemütlichen Rundgang.

Beleuchtet durch flackernde Kerzen führt der Weg durch verschwiegene Altstadtwinkel und unentdeckte Gässchen. Geschichten aus dem Volk stehen im Mittelpunkt dieses Stadtrundganges. Selbst regelmäßige Stadtbesucher erleben unterwegs viele Überraschungen und lernen die Stadtgeschichte von einer meist noch unbekannten Seite kennen.

Anmeldung erforderlich

Die Führung kostet 11 Euro inkl. Apothekerpille, Knastkanten und Kellertrunk, eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen gibt es beim Verkehrsverein Arnsberg e.V. unter Tel. 02931-4055.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen