SPD Stadtverband Arnsberg lädt ein
Thomas Kutschaty zu Gast in Bruchhausen

MdL Thomas Kutschaty (r., hier mit Frank Neuhaus) kommt am 1. September nach Bruchhauen.
  • MdL Thomas Kutschaty (r., hier mit Frank Neuhaus) kommt am 1. September nach Bruchhauen.
  • Foto: SPD Stadtverband Arnsberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Der Vorsitzende der SPD Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalens MdL Thomas Kutschaty kommt am Dienstag, 1. September, 18.00 Uhr auf Einladung des SPD Stadtverbandes Arnsberg in die Dorfschänke Körner nach Bruchhausen.

Thomas Kutschaty wird vor den Kommunalwahlen am 13.09.2020 aufzeigen, welche Initiativen die SPD-Landtagsfraktion zur Unterstützung der Kommunen bereits auf den Weg gebracht hat. Stadtverbandsvorsitzender Tim Breuner: ‚Der Oppositionsführer im Landtag Nordrhein-Westfalens wird die Standpunkte der SPD z. B. zum Thema Altschuldenfonds für verschuldete Kommunen und die Nichtunterstützung durch die Landesregierung klar und deutlich ansprechen.‘ Frank Neuhaus, Vorsitzender des gastgebenden Ortsvereins Bruchhausen: „Thomas Kutschaty kommt schon zum zweiten Mal nach Bruchhausen, das Sauerland scheint ihm zu gefallen. Ich bin mir sicher, dass er auch zur Abschaffung der Anliegerbeiträge etwas sagen wird. Genau hierzu wird es in der nächsten Woche eine Landtagssitzung auf Antrag der SPD geben. Wir sind da ganz klar: Anliegerbeiträge gehören abgeschafft.“ Alle Interessierten sind eingeladen. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung auf dem Hof der Dorfschänke statt. Selbstverständlich werden alle erforderlichen Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen