Hobby-Künstler-Markt in Arnsberg

Anzeige

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ (Pablo Picasso): Unter diesem Motto wird sich das Mehrgenerationenhaus in Arnsberg am 15. September präsentieren. Hobby-Künstler aus Arnsberg und Umgebung sind eingeladen, ihre Werke an diesem Wochenende einem interessierten Publikum zu zeigen.


In manch einem Haushalt schlummern bestimmt selbstgemachte Kunstwerke, die darauf warten, einmal in der Öffentlichkeit zu stehen. Beim Hobby-Künstler-Markt im Mehrgenerationenhaus ist jede Form des künstlerischen Ausdrucks willkommen: darstellende Kunst, Kunst aus Perlen, Wolle oder Stoff ist möglich, ebenso wie Werke der Fotographie oder der verschiedenen Maltechniken.
Künstler, die sich der Musik verschrieben haben, die sich in Tanz oder Bewegung ausdrücken, finden ebenso einen Platz, wie jene Menschen, die durch ihre Koch- oder Backkunst begeistern können.

Kunst auf zwei Ebenen

Für die Ausstellung stehen verschiedene Räume zur Verfügung, die sich einige Künstler teilen werden. Geplant ist das ganze MGH auf zwei Ebenen mit Kunst zu füllen, um den Besuchern eine abwechslungsreiche Ausstellung zu bieten.
Willkommen sind auch Künstler, die an diesem Tag ausstellen oder verkaufen möchten und den Besuchern anbieten, bei einem Workshop die Kunst selber auszuprobieren. Die Ausstellungsräume stehen kostenlos zur Verfügung, teilnehmen können Künstler jeden Alters und jeder Nationalität.

Anmeldung bis zum 30. August

Anmeldung bis zum 30. August bei Christiane Linn unter 0173/ 5198583 oder christiane.linn@caritas-arnsberg.de. Persönliche Kontaktaufnahme und weitere Infos sind auch donnerstags von 16 bis 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Hellefelder Str. 15, möglich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.