Aktion Lichtblicke
Viele Apotheken spenden Masken-Eigenanteil für Bedürftige

Viele Apotheken spenden wie die Adler Apotheke in Balve den Eigenanteil für die FFP2-Masken an Bedürftige und die Aktion Lichtblicke.
  • Viele Apotheken spenden wie die Adler Apotheke in Balve den Eigenanteil für die FFP2-Masken an Bedürftige und die Aktion Lichtblicke.
  • Foto: Thilo Jansen
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

BALVE. Obwohl es bei der Bundesdruckerei zu Verzögerungen kam, haben bereits etliche Senioren über 60 Jahre von ihrer Krankenkasse zwei Coupons für je sechs kostenlose FFP2-Masken zugeschickt bekommen. Gegen einen Eigenanteil von 2 Euro sind diese in allen Apotheken einzulösen. Viele Apotheker haben sich nun entschlossen, den Eigenanteil zugunsten der Aktion Lichtblicke zu spenden.

Apotheker Thilo Jansen erklärt das Engagement so: "Apotheken gehören zu den öffentlichen Geschäften, die durchgehend während der Corona Pandemie geöffnet waren und sind, um ihren Auftrag  der Arzneimittelversorgung und ihre Gemeinwohlpflichten zu erfüllen. Wir haben seit Beginn der Pandemie viele Menschen beraten, beruhigt, aufgeklärt und auch durch viele persönliche Gespräche diehäusliche, soziale, wirtschaftliche und emotionale Situation unserer Kunden und ihrer Familien mitempfunden.
Viele Menschen sind unverschuldet in wirtschaftliche Extremsituationen geraten oder leiden sehr stark emotional unter den Folgen des gesellschaftlichen Stillstands." 

Hier wollten der Apotheker und sein Team helfen. Mit der Aktion Lichtblicke hatte man schon in der Vergangenheit erfolgreich zusammen gearbeitet und beschloss, durch eine Spende des Eigenanteils ( 2 Euro pro sechs Masken ) insbesondere Familien unterstützen, die durch die Pandemie trotz staatlicher Unterstützung in einen wirtschaftlichen Engpass gekommen sind.Da genau dieses auch ein Anliegen der Corona Hilfe der Organisation Lichtblicke ist, lag die Kooperation nahe.

Was Thilo Jansen besonders freut: "Nach Bekanntwerden der Aktion haben sich auch noch fünf andere Apotheken aus der Region angeschlossen."

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen