3.460 Euro erspielte der Land-Golf-Club Schloß Moyland für krebskranke Kinder

91 Golferinnen und Golfer verbanden am 15. Juli 2012 im Land-Golf-Club Schloß Moyland e.V. beim Benefiz-Golfturnier zu Gunsten der Deutschen KinderKrebshilfe ihren Sport mit der Hilfe für krebskranke Kinder. Sie unterstützten im Rahmen der 31. bundesweiten Golf-Wettspiele die Arbeit der gemeinnützigen Organisation mit 3.460 Euro.
Die DekaBank, der zentrale Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe und Generalsponsor der Golf-Wettspiele, stellt erneut alle Preise für die Be-nefiz-Golfturnierserie.

Sportlich gingen Jolanta Liwerski und Robin Stemmler als Bruttosieger sowie Jörg Jendrusch, Thomas Gerold und Ulrich Koster als Nettosieger hervor. Sie haben sich für eines von drei Regionalfinalen im Rahmen der bundesweiten Golf-Wettspiele qualifiziert. In dem Regionalfinale spielen die Brutto- und Net-tosieger in getrennten Turnierwertungen um den Einzug in das Bundesfinale. Das Finale findet statt am 29. September 2012 im Golf- und Landclub Ahaus e.V..
Rund 150 Golfclubs richten von April bis August 2012 ein Benefiz-Golfturnier im Rahmen von Europas größter Benefiz-Golfturnierserie aus. Im vergange-nen Jahr spendeten Deutschlands Golferinnen und Golfer insgesamt 295.000 Euro für krebskranke Menschen.

Dank der Spendenbereitschaft engagierter Bürgerinnen und Bürger und auch dank der Erlöse aus den bundesweiten Golf-Wettspielen kann die Deutsche Krebshilfe und ihre Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe sich weiter dafür ein-setzen, die bisher erzielten Fortschritte in der Krebsbekämpfung zu sichern und auszubauen. Denn die Arbeit der gemeinnützigen Organisation wird aus-schließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen finanziert.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen