Die Ysenburg in Büdingen.

Von aussen.
23Bilder
Wo: Schloß Ysenburg, 63654 Büdingen auf Karte anzeigen

Die Grafschaft Ysenburg – Büdingen, in der südöstlichen Wetterau im nordwestlichen Main-Kinzig-Kreis war das Herrschaftsgebiet des gleichnamigen Grafengeschlechts, das im Jahr 1628 infolge einer Teilung der Grafschaft Ysenburg entstand.
Die Grafschaft bestand nur bis 1687.
Graf Wolfgang Ernst von Isenburg (später erst Ysenburg) Büdingen legte mehrere Jahre vor seinem Tod die Regierung nieder und teilte die Grafschaft unter seinen 5 Söhnen auf.
Nur 2 Söhne hatten männliche Nachkommen. Es kam zu Erbkonflikten und dadurch zur Teilung der Grafschaft i. d. Grafschaften Ysenburg Büdingen u. Ysenburg Offenbach. Der jetzige „ Chef“ des Hauses Ysenburg-Büdingen ist seit 1990 Wolfgang-Ernst Fürst zu Ysenburg u. Büdingen.
Leider wird das Schloß nicht gepflegt um evtl. für Touristen attraktiv zu machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen