Auftakt am Elften im Elften, Elf Uhr Elf - Festausschuss stellt das neue Dreigestirn pünktlich in Linden vor

Das leicht veränderte Bochumer Dreigestirn mit (v.l.) Jungfrau Jannis Fischer, Prinz Jochen Sieberin und Bauer Jean-Pascal Lohhof sowie deren Adjudantinnen Nicki Lohof, Marie Wagner und Carola Plöger, allesamt von den „Zwergen“
2Bilder
  • Das leicht veränderte Bochumer Dreigestirn mit (v.l.) Jungfrau Jannis Fischer, Prinz Jochen Sieberin und Bauer Jean-Pascal Lohhof sowie deren Adjudantinnen Nicki Lohof, Marie Wagner und Carola Plöger, allesamt von den „Zwergen“
  • Foto: Materna
  • hochgeladen von Holger Crell

Pünktlich zum 11. im 11. startet der Festausschuss Bochumer Karneval (FBK) mit seinen Vereinen in die neue Session, die kürzer kaum sein kann. Denn schon am 13. Februar ist Aschermittwoch und damit alles vorbei. Das kann jedoch Bochums Jecken nicht davon abhalten, mit voller Energie die kommenden Wochen karnevalistisch zu gestalten.

Eine erste Kostprobe gibt es am Sonntag, 11. November, pünktlich um 11.11 Uhr im Liebfrauen-Gemeindezentrum Haus Linden, Hattinger Straße 814. Bei freiem Eintritt wird FBK-Präsident Bernd Lohof unter dem Motto der Session 2012/13 „Bochum, ein starkes Stück Heimat“ ein rund dreistündiges Programm präsentieren.

Neuer Kolping-Prinz ist
am Sonntag vor Ort

Zu den Höhepunkten zählen die Auftritte des 60. Kolping-Prinzen von Linden, der am Samstag, 10. November, ab 19.11 Uhr an gleicher Stelle erst gewählt wird, und des ersten Bochumer Dreigestirns.
In leicht geänderter Zusammensetzung geht das närrische Trio in die 2. Runde. Die bisherige Jungfrau Dominika (Dominik Schneider) kann aus sehr persönlichen Gründen nicht dabei sein und hat Krone, Spiegel und Kleid auf den von ihm selbst vorgeschlagenen Nachfolger Jannis Fischer übergeben.
Gemeinsam mit Prinz Jochen I. und Bauer Jean-Pascal I. wird die neue Jungfrau Johanna I. bei der Eröffnungsveranstaltung für den Bochumer Karneval den Vorsitz übernehmen.
Dort wird auch die neue „Stadtgarde des FBK“ erstmals auftreten: 15 junge Karnevalisten unter der Leitung von Lisa Krause. Kinder und Jugendliche aus den verschiedenen Vereinen haben sich zusammengefunden, um als Garde die Veranstaltungen des Festausschusses und die Auftritte des Dreigestirns und des Vorstandes des FBK zu begleiten.

Neue Stadtgarde mit 15
jungen Karnevalisten

Bei der Veranstaltung werden traditionell die ersten Orden der Session verliehen. Der diesjährige hat Form und Flair eines vereinten Europas unter Hervorhebung unserer schönen Stadt – eben ein starkes Stück Heimat.
Eine Galaveranstaltung wird der Festausschuss Bochumer Karneval in der sehr kurzen Session nicht anbieten, sie würde aufgrund der Terminenge den Mitgliedsvereinen bei ihren Sitzungen und Karnevalspartys Konkurrenz machen.

In dieser Session keine
Gala im RuhrCongress

„Als Ausgleich plant der FBK für das Jahr 2014, voraussichtlich am 18. Januar, eine Galaveranstaltung im Ruhrcongress mit einem ‚bundesligareifen‘ Programm“, blickt Bernd Lohhof schon einmal über die bevorstehende Session hinaus. Über die Einzelheiten schweigt sich der Vorsitzende des Festausschusses jedoch aus - es soll ja eine Überraschung sein.
Die weiteren Veranstaltungen des FBK und seiner angeschlossenen Vereine für die Session 2012/13 sind nachzulesen unter www.karneval-in-bochum.de

Hintergrund

 Die Kolpingfamilie Linden feiert am Samstag ab 19.11 Uhr im Liebfrauen-Gemeindezentrum den Karnevalsauftakt mit der Wahl ihres 60. Prinzen.
 Die Ruhrlandbühne, ebenfalls eine feste Größe in der Karnevalshochburg Linden-Dahlhausen, ist Sonntag im Liebfrauen-Saal vor Ort und feiert ihre Karnevalseröffnung am 17. November im Vereinsheim Ruhrmühle am Bahnhof Dahlhausen.
 Die Zwerge als Heimat des Dreigestirns starten den Vorverkauf für ihre begehrten Sitzungen am 1. und 2. Februar bereits am Samstag, 17. November, ab 15 Uhr im Pater-Romanus-Stift, Steinring 28.

Das leicht veränderte Bochumer Dreigestirn mit (v.l.) Jungfrau Jannis Fischer, Prinz Jochen Sieberin und Bauer Jean-Pascal Lohhof sowie deren Adjudantinnen Nicki Lohof, Marie Wagner und Carola Plöger, allesamt von den „Zwergen“
Neue Jungfrau Jannis Fischer.
Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen