Gerangel um Grundrente
Grundrente soll nur 10 Prozent über der Grundsicherung der Sozialhilfe liegen - Verarschung der Beitragszahler!

Obwohl die geplante Grundrente nur 10% höher sein soll als die jetzige Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch XII, gibt es Uneinigkeit über die "Bedürftigkeitsprüfung"! Wer nach 35 Jahren beitragspflichtiger Beschäftigung eine so kleine Rente erhält, dass sie auf Sozialhilfe- oder Hartz IV-Niveau liegt, ist selbstverständlich bedürftig! Es ist ein Hohn, für diesen Personenkreis auch noch das "Vermögen" zu prüfen und eine Beleidigung dieser ehemalig Beschäftigten, die sich ein Leben lang abgerackert haben, um im Alter ein Almosen zu bekommen!

Dieses "Zugeständnis" der großen Koalition in Berlin soll wahrscheinlich wieder neue Wähler für die derben Stimmverluste der CDU und SPD bringen! Abgesehen von der Förderung des Niedriglohnsektors durch die Hartz-Gesetze ist auch das Rentenniveau auf unter 50% des Bruttoentgelts gesunken! Hungerrenten sind also hausgemacht!

Eine annehmbare Grundrente muss auf dem Niveau des Mindestlohns im Bauhauptgewerbe liegen, z.Zt. etwas 12,00 Euro/Stunde, im Durchschnitt 1500,00 Euro brutto monatlich!

Autor:

Ulrich Achenbach aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.