Prioritäten bei Corona-Schutzimpfung
Wurden die ambulant betreuten Pflegepersonen vergessen?

Impfstoff gegen Corona
  • Impfstoff gegen Corona
  • Foto: www. Feydzhet Shabanov/stock.adobe.com
  • hochgeladen von Ulrich Achenbach

Nach Empfehlungen der STIKO (Ständige Impfkommission) sind erste Impfungen gegen das neue Coronavirus SARs-CoV-2 möglich. Bisher war unklar, welche Bevölkerungsgruppe  tatsächlich als erstes geimpft werden sollen. Jetzt hat die verantwortliche STIKO ihre Empfehlung zur COVID-19-Impfung veröffentlicht.

Im Gegensatz zu Deutschland hat wurde in Großbritannien bereits vor gut zwei Wochen mit den COVID-19-Impfungen begonnen. Zwar soll eine Impfung in Deutschland ab dem 27.12.20 möglich sein, doch steht nicht genügend Impfstoff zur Verfügung. Daher hat die STIKO eine Prioritätenliste erarbeitet und empfiehlt die Impfungen nach deren Reihenfolge.

Dazu folgender Bericht(Quelle: www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/covid-19-impfung-wer-wird-als-erstes-geimpft-20201217529817/)

„Die Impfung sollte daher zunächst Personen über 80 Jahren und Bewohnerinnen und Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen angeboten werden“, berichtet das Robert Koch-Institut (RKI) in einer Mitteilung zu den Empfehlungen der STIKO: Gleichzeitig werde die Impfung auch medizinischem Personal mit sehr hohem Ansteckungsrisiko und Personal in der Altenpflege empfohlen. „Der alles entscheidende Risikofaktor für eine schwere COVID-19-Erkrankung ist das hohe Alter“, betont Professor Thomas Mertens, Vorsitzender der STIKO. Und aus Modellrechnungen gehe hervor, dass durch die Impfung dann die meisten schweren Erkrankungen und Todesfälle verhindert werden, wenn die Impfung zuerst Menschen ab 80 Jahren angeboten wird. Zudem seien gerade in Alten- und Pflegeheimen viele Ausbrüche und Todesfälle zu beobachten: „Durch eine zielgerichtete Impfung dieser beiden Personengruppen – Menschen über 80 Jahre und Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen – können auch die meisten Krankenhauseinweisungen verhindert und Krankenhäuser spürbar entlastet werden“, erläutert Professor Mertens weiter.

In der Prioritätenliste fehlen jedoch wichtige Gruppen: Die Pflegebedürftigen, die ambulant versorgt werden  und das Pflegepersonal der ambulanten Pflegedienste. Da aufgrund von ständigem Personalmangel und hohem Leistungsdruck die Pflegekräfte häufig wechseln, ist das Infektionsrisiko mit Covid19 in diesem Bereich besonders hoch. Diese Menschen haben die gleiche Priorität wie die über 80 jährigen! 

Wie ich aus Bekanntenkreisen erfuhr, ist nicht einmal der regelmäßige Test des Pflegepersonals von ambulanten Pflegediensten und der ambulant zu Pflegenden gewährleistet!

"Alle Menschen sollen mittelfristig Zugang zu einer COVID-19-Impfung haben". betont  Professor Lothar H. Wieler, Präsident des RKI, "Ein Großteil der Bevölkerung muss eine Immunität gegen das Virus entwickeln“. Die Impfung mit effektiven und sicheren Impfstoffen könne hier einen entscheidenden Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten.

Frommer Wunsch von Herrn Professor Wieler, wenn nicht einmal alle Menschen berücksichtigt sind, die eine gleich hohe Priorität für eine Corona-Schutzimpfung haben!

Autor:

Ulrich Achenbach aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen