Beste Aussichten für OTA- und ATA-Examinierte

4Bilder

Ihre Examen als anästhesietechnische (ATA) oder operationstechnische Assistenten (OTA) feierten Schülerinnen und Schüler der Augusta Akademie in Bochum-Linden. OTAs und ATAs sind gesuchte Berufsbilder. Sie alle haben schon eine Anstellung gefunden. Einige kommen bereits aus den Einrichtungen der Evangelischen Stiftung Augusta und haben sich an der Akademie weitergebildet. Sie alle haben nach der Ausbildung exzellente Aussichten für Beruf und Karriere.
Die Examinierten sind: Cedric Joel Farinde, Ramona Fischer, Vivien Hügerich, Chris Lange, Kim-Jasmin Ley, Marie-Charlotte Poppinga, Indra Runte, René Schreiber, Yasemin Yildiz, Rapigan Baskaran, Leonie Bräuer, Katja Duschinski, Vanessa Grzella, Stefanie Hainer, Sonja Charlotte Hansdieke, Pauline Aline Harezlak, Alina Sophie Jericho, Nils Jöcker, Evelyn Sonja Lindner, Ansgar Milewczyk, Veronika Moruno Moreno, Aylin Mumin, Katharina Pötter, Nadine Rydzek, Laura Huriye Sakip, Anushiyanthan Selvarajah, Zhanna Shulgina, Elif Tekdemir, Hannah Sina Bettina Tubbesing, Jon Nicola Van den Beld.

Autor:

Eberhard Franken aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.