Fair-Play-Pokal: 13 Teams sind noch ohne Strafpunkt

Auch in diesem Jahr suchen der Fußballkreis und die Sparkasse Bochum die fairste Bochumer Fußballmannschaft. Der „Fair-Play-Pokal-Sieger“erhält neben dem Pokal einen Trikotsatz. Außerdem winkt der fairsten Mannschaft auf Kreisgebiet ein Freundschaftsspiel gegen den VfL Bochum.

Aktuell haben sich 13 Mannschaften bislang keinen Strafpunkt für Feldverweise eingehandelt und haben damit noch gute Aussichten auf die Auszeichnung. DJK TuS Hordel I und II , SW Wattenscheid 08, FC Neuruhrort, VfB Günnigfeld I und II , TuS Harpen, Phönix Bochum, SG Linden/Dahlhausen, Eintracht Grumme, DJK Teutonia Ehrenfeld, Sportfreunde Westenfeld und AFC Bochum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen