Zu starker Spitzenreiter

Die Juniorinnen U 18 des TC Grün-Weiß Bochum, von links Käthe Winter, Liliana Leidreiter, Katalina Kutscher, Nina Ruckhaber
  • Die Juniorinnen U 18 des TC Grün-Weiß Bochum, von links Käthe Winter, Liliana Leidreiter, Katalina Kutscher, Nina Ruckhaber
  • hochgeladen von Siegfried Materna

So haben sich die Juniorinnen U18 des TC Grün-Weiß Bochum das Heimspiel gegen den Gelsenkirchener TK nicht vorgestellt. Mit 0:8 ging das Duell der Ruhr-Lippe-Liga an die Gäste aus Gelsenkirchen.

„Man muss es realistisch sehen“, analysierte die Mannschaftsführerin Katalina Kutscher der Grün-Weißen, Gelsenkirchen hat einfach eine super starke Mannschaft. Wir haben uns zwar etwas mehr vorgestellt, aber das Ergebnis geht schon in Ordnung. Unsere Gegnerinnen sind alle um fünf Leistungsklassen besser eingestuft.“
Katalina Kutscher war an eins gegen Lea Fojcik chancenlos. Genauso erging es Liliana Leidreiter an drei und Käthe Winter an vier. Als einzige Spielerin konnte Nina Ruckhaber
ihrer Kontrahentin großen Widerstand entgegensetzen und verlor erst ganz knapp im Match-Tiebreak. Zwei weitere Negativerlebnisse gab es für die Doppel der Hordeler Mädchen.
Die Ergebnisse: Katalina Kutscher – Lea Fojcik 2:6, 1:6, Nina Ruckhaber – Stefanie Weber 7:6, 1:6, 8:10, Liliana Leidreiter – Lisa Löchter 0:6, 1:6, Käthe Winter – Hannah Grumpe 0:6, 2:6. Doppel: Kutscher/Ruckhaber – Fojcik/Bodrocic 2:6, 2:6, Leidreiter/Winter – Grumpe/Löchter 0:6, 1:6.

Autor:

Siegfried Materna aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.