Augusta-Altenpfleger bestanden Examen

Anzeige
Endlich halten sie die Zeugnisse in der Hand, den Lohn für drei Jahre harte Ausbildung. Da gab es natürlich nur freudige Gesichter bei den 28 Schülerinnen und Schülern, die das Altenpflege-Examen an der Augusta Akademie in Bochum-Linden bestanden haben.

Aber die Examinierten freuen sich – wie Diplom-Psychologe Uwe Machleit, Leiter der Augusta Akademie und Kursleiterin Helgard Kille – nicht nur über die sehr guten Ergebnisse. „Sie alle haben schon eine Nachfolgebeschäftigung gefunden“, sagt Machleit. „Und vier der Absolventen bleiben direkt bei uns im Augusta Seniorenheim.“

Die neun männlichen und 19 weiblichen Kursteilnehmer absolvierten innerhalb der dualen Ausbildung nicht weniger als 2.100 Stunden theoretische und 2.500 berufspraktische Unterrichtsstunden. Die Ausbildung erfolgte in Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe sowie in gerontopsychiatrischen und geriatrischen Fachabteilungen in den Häusern der Evangelischen Stiftung Augusta.

Die glücklichen Neu-Altenpfleger und -innen (in alphabetischer Reichenfolge) sind:
Makbule Altuntas, Katarzyna Budzinska, Kira Busch, Alexander Gaus, Melanie Gerdes, Jan-Hendrik Geyer, Nancy Ginschel, Monika Helf, Frau Yvonne Jendryan, Herr Christian Klenner, Michelle Klopotteck, Sven Kolberg, Valentina Litt, Fidan Özdemir, Franziska Schmidt, Vanessa Schmidt, Odalys Silva Placeres, Katrin Stobrawa, Ramon Tejeda, Jasmin Wandrey, Sandra Weische, Bernd Wolfsdorff, Marco Woschek
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.