Bochumer Endspiel am Cuxhavener Strand

Anzeige
90 Teams ermittelten am letzten Wochenende in Cuxhaven-Duhnen die deutschen Meister im Beachbasketball. Am Ende kam es zu einem reinen Bochumer Finale, in dem sich das Team „Horst und seine Freunde aus Bochum“ in der Besetzung Patrick Abraham, Mathias Veit, Cham Korbi, Tom Doll und Dennis Kortmann gegen das Team „Dem Horst seine anderen Freunde aus Bochum“ mit Ryon Howard, Babak Adib, Nic Schulwitz, Sebastian Niebrügge und Sebo Rathjen durchsetzte und damit den im Vorjahr gewonnen deutschen Meistertitel erfolgreich verteidigte. Im Zuge der Saisonvorbereitung waren die AstroStars als Teambuilding-Maßnahme über das Wochenende an die Nordseeküste gefahren und brachten neben guter Stimmung auch den Deutschen Meistertitel mit an die Ruhr. Das nächste Testspiel für die Titelträger steht am Samstag, 15 Uhr in der Rundsporthalle am Stadion an, wenn die AstroStars beim Rewirpower-Cup auf den SV Dortmund-Derne treffen, der mit einem neuen Amerikaner anreisen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.