Pokalspiel mit Auf und Ab

Die D 1 -Junioren von Blau-Weiß Fuhlenbrock haben sich im Pokal um die Stadtmeisterschaft gegen den VfB Kirchhellen mit 4:3 durchgesetzt.

Der Torreigen spiegelt den Spielverlauf mit Höhen und Tiefen wieder. Zunächst gingen die Blau-Weißen durch Paul G. kurz nach Beginn in Führung, doch die Gäste konnten noch vor der Pause zum 1:1 ausgleichen.

Nach dem Seitenwechsel gingen die Kirchhellner sogar mit 1:2 in Führung, bevor Tom für die Fuhlenbrock das 2:2 herausschoss. Kjetil erhöhte auch 3:2, aber prompt glich der VfB erneut aus. Schließlich war es wieder Tom, der mit seinem zweiten Tor den 4:3 Endstand herstellte.

Im Halbfinale müssen die Fuhlenbrocker am 25. März um 17 Uhr 30 bei Dostlukspor antreten. Das zweite Halbfinale bestreiten der SV Rhenania und der VfB Bottrop

Autor:

Norbert Tillmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen