Rocklegenden im Parkbad: Solidarfonds präsentiert „Rock im Pool“

Freut sich auf die Rock-Helden früherer Tage: Solidarfonds-Mitbegründer Dr. Michael Kohlmann.Foto: Thiele
  • Freut sich auf die Rock-Helden früherer Tage: Solidarfonds-Mitbegründer Dr. Michael Kohlmann.Foto: Thiele
  • hochgeladen von Verena Wengorz

„Es sind Musikerlegenden, die mehr als eine Generation geprägt haben“, weiß Dr. Michael Kohlmann, Mitbegründer der Solidarfondsstiftung NRW. Am Samstag (7. September), 18.30 Uhr, lädt die Stiftung zum „Rock im Pool“ mit den „Rock Classic Allstars“ in das Parkbad Süd, Am Stadtgarten 20, ein.

Zahlreiche namhafte Künstler sind es, die sich hinter dem Begriff „Rock Classic Allstars“ verbergen. Steve Whalley von der Ex-Glam-Rock-Band „Slade“ sei mit dabei, genauso wie Jeff Brown („The Sweet“), Rob Benson („T-Rex“) und Greg Bannis („Hot Chocolate“). „Dazu gibt es noch zwei Überraschungsgäste“, verrät Kohlmann, für den die Veranstaltung eine „ganz besondere Herzensangelegenheit“ ist. „Ich selbst gehöre ja dieser Generation an. Außerdem sind das wirklich zeitlose Songs für die Ewigkeit“, freut er sich.
Geht es nach Kohlmann, soll das Event, das im Herbst erstmalig im Parkbad über die Bühne gehen wird, zu einer festen Größe in Castrop-Rauxel werden.
Die Musiker dafür zu gewinnen, für den guten Zweck auf ihre Gage zu verzichten, sei sehr leicht gewesen, berichtet er. „Die Solidarfonds-Party ist seit vielen Jahren ein fester Begriff und die Stiftung hat einen exzellenten Ruf“, so der Mitbegründer. „Außerdem haben die Leute einfach Spaß daran.“ Der Vorverkauf für die rund fünfstündige Veranstaltung soll Ende Januar beginnen.

Autor:

Verena Wengorz aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.