Wie funktioniert Kommunalpolitik? - Freie Workshop-Plätze

Für die kommunalpolitischen Workshop-Tage meldet die Stadt Dinslaken noch freie Plätze.

Dass Jugend- und Kommunalpolitik alles andere als öde und Langweilig ist, können interessierte Jugendliche vom 12. bis 14. September selbst erfahren. Für den Workshop, der von der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit der Stadt zum wiederholten Male im Dinslakener Rathaus statt findet, kann sich kurzfristig noch angemeldet werden.

In den drei Tagen werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Einblicke in die Kommunalpolitik gegeben. Fragen wie z.B.: "Was ist ein Stadtrat und welche Aufgaben hat er?", "Worüber darf und muss er entscheiden?" oder "Fraktion oder Partei - Was ist der Unterschied?" werden geklärt und in einer simulierten Ratssitzung unter Leitung des Bürgermeisters selbst formulierte Anträge diskutiert und abgestimmt.

Der Workshop ist kostenfrei. Für die Dauer werden die Schüler nach Absprache mit ihrer Schule vom Unterricht befreit. Der Workshop eignet sich für Jugendliche ab 13 Jahre.
Wer Interesse hat oder weitere Informationen benötigt, kann sich beim Stadtjugendpfleger Simon Beckmann unter Tel. 02064 - 66 456 an/melden.

Autor:

Janutschka Perdighe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen