Informativ und munter: Autorenlesung im Baumhaus

Informativ und munter ist sie jedesmal, die traditionelle „Lesung Dorstener Autorinnen und Autoren“ im Cornelia-Funke-Baumhaus. Dass die kommende Veranstaltung am Donnerstag, 13. Februar, 19.30 Uhr, noch ein Stück weit informativer und munterer zu werden verspricht, liegt an der Zahl der mitwirkenden Akteure: Nicht weniger als sieben Literaturfreunde haben zugesagt, aus ihren selbst verfassten Werken zu lesen.

Da ist die gebürtige Dorstenerin Brigitte Vollenberg , die mit ihren Kurzgeschichten zum Schmunzeln wahrhaft „preisverdächtig“ ist. Anke Völkel hat das Baumhaus-Publikum bereits bei der Weihnachtslesung 2013 des Literarischen Arbeitskreises begeistert und will es wieder tun.

Viele Fans wird sicherlich auch der Beitrag von Hans-Georg Karl finden: Er wird einige Passagen aus seinem neuesten Büchlein „Bärenstreifen“ zum Besten geben, das sich nicht nur an junge Fußballfreunde richtet.

Günter Peter Rissel aus Wulfen-Barkenberg sitzt trotz seiner 85 Jahre der Schalk im Nacken – an dieser Einsicht kommt keiner vorbei, der seinen humorvollen Gedichten lauscht. Schließlich wagen sich auch Sabina Radomski, Inge Schröder-Mross und Uta Kegel ins Bühnen-Rampenlicht: Die beiden Dorstenerinnen haben in der Schreibwerkstatt von Uta Kegel, Dozentin für kreatives und biographisches Schreiben, rasante Fortschritte gemacht, von denen sich das Baumhaus-Publikum mit eigenen Ohren überzeugen kann.

Moderierend durch den Abend führen Anke Klapsing-Reich und Prof. Dr. Werner Wenig.

Gebühr 3 Euro, Vorverkauf in den Buchhandlungen König und schwarz auf weiß, Reservierung im Baumhaus: Tel. (02362) 66 55 50 oder per E-Mail: mail@cornelia-funke-baumhaus.de

Autor:

Anke Klapsing-Reich aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen