Spannung Pur beim TTV Hervest

Ein Spannungsgeladenes Wochenende liegt hinter dem TTV Hervest-Dorsten. Während sich die erste Mannschaft denkbarst knapp in Buer geschlagen geben musste, sicherte sich der TTV 2 um Mannschaftskapitän Markus Nielbock immerhin noch einen Tabellenpunkt und damit nur noch einen einzigen Punkt von der Kreisliga-Tabellenspitze entfernt.
Wie sich die anderen Mannschaften geschlagen haben, zeigt der Rückblick auf das vergangene Wochenende.

Herren - Bezirksliga 1
TST Buer-Mitte II - TTV Hervest Dorsten 9:6
Gegen den Tabellenvierten war für die Hervester einfach mehr drin.
Mehrere vergebene Matchbälle Seitens der TTVer sorgten letzlich für die knappe Niederlage. Samuel Ljuri war in diesem Spiel Spieler des Tages: Einen 2:1 Satzrückstand sowie ein hoher Punkterückstand im vierten Satz konnten seine Kampfkraft nicht schmälern und doch noch einen Sieg erringen. Den zweiten Punkt im Einzel besorgte er dann in überzeugender Manier und ließ darüber hinaus auch im Doppel zusammen mit seinem Mentor Josef Pöppelbuß nichts anbrennen. Starke Punkte durch Martin Duve, Andreas Kasper und Dirk Kunze rundeten das insgesamt gute Auftreten der Mannschaft ab.
Routinier Josef Pöppelbuß war sich nach der Partie sicher: „Bei Wiederholung dieser Leistung müsste noch der ein oder andere Punkt einzufahren sein.“
TTV Herren 1: Pöppelbuß/Ljuri, Andreas Kasper, Samuel Ljuri (2), Martin Duve, Dirk Kunze

Herren-Kreisliga 1
TTV Hervest Dorsten II - SC Buer-Hassel IV 8:8
Spannung bis zum letzten Ballwechsel beim Heimspiel der zweiten Herrenmannschaft.
Gegen den Tabellennachbarn aus Buer-Hassel gelang der Mannschaft um Fritz Hähnchen in einem abwechslungsreichen Spiel der bessere Start.
Die Doppel Strothoff/Lelen und Nielbock/Hähnchen sorgten für eine frühe Führung, die allerdings nicht lange gehalten werden konnte. Stefan Lelen, Markus Nielbock sowie Fritz Hähnchen hielten die Hervester im weiteren Spielverlauf im Spiel und verhinderten, dass Buer sich entscheidend absetzen konnte.
Klaus Strothoff, wieder Nielbock sowie Martin Lücke, der sich in seinem zweiten Einzel enorm steigern konnte, sorgten vor dem Schlussdoppel für eine 8:7 Führung. In einem dramatischen Doppel mussten Strothoff/Lelen nach einem Fünf-Satz-krimi allerdings ihren Gegenüber gratulieren, sodass beide Seiten am Ende mit der Punkteteilung zufrieden sein konnten.
TTV Herren 2: Strothoff/Lelen, Nielbock/Hähnchen, Klaus Strothoff, Stefan Lelen, Markus Nielbock (2), Fritz Hähnchen, Martin Lücke.

Herren- 1. Kreisklasse 1
TTV Hervest Dorsten III - TTV DJK Herten/Disteln III 6:9
Trotz großem kämpferischem Einsatz mussten sich die Mannen um Kapitän Andre Funcke den Gästen aus Herten geschlagen geben.
An heimischen Platten startete die Dritte gut und ging durch Hesping/Bergmann und Schmidt/Schneider mit 2:1 in Führung und blieb auch nach dem ersten Durchgang durch Punkte von Daniel Bergmann, Andre Funcke und Ralf Schneider weiter in Front.
Im zweiten Durchgang schalteten die Hertener einen Gang hoch und gestatteten mit Tobias Steven nur noch einem Dorstener für seine Mannschaft zu punkten.
TTV Herren 3: Hesping/Bergmann, Schmidt/Schneider, Daniel Bergmann, Andre Funcke, Tobias Steven und Ralf Schneider

Herren- 2. Kreisklasse 2
TSV Marl-Hüls IV - TTV Hervest Dorsten IV 9:4
Durch einen unglücklichen Zufall musste die Vierte an diesem Spieltag mit einem um eine Person geschwächten Kader antreten.
Dadurch war die Stimmung natürlich nicht gerade auf dem Höhepunkt, besonders da man sich im Vorfeld einen eventuellen Punktegewinn ausgerechnet hatte. Dennoch ließ man sich auch von einem 0:3 Rückstand nicht beirren und setzte alles dran, um das Spiel noch zu drehen.
Am Ende gelang dies jedoch nicht und man musste sich geschlagen geben.
TTV Herren 4: Rupietta/Asskamp, Ulrike Hölting, Hermann Asskamp, Markus Klümper

Herren- 3. Kreisklasse 1
TTV Hervest Dorsten V - SV Altendorf-Ulfkotte III 9:0
Klare Sache im Derby gegen die Nachbarn aus Altendorf.
Lediglich acht Sätze - das war die Ausbeute des Gegners aus Altdorf.
An diesem Freitag ließ die fünfte Mannschaft nichts anbrennen: Nach zwei hart umkämpften Doppel zu Beginn, die jeweils erst im fünften Satz entschieden wurden, gab es im weiteren Verlauf des Spiels keine Zweifel mehr an einem deutlichen Sieg an diesem Abend.
Dass die Mannschaft sich auf die spielerische Stärke der Jugend verlassen kann, zeigte an diesem Abend einmal mehr Ersatzmann Nils Linneberg.
TTV Herren 5: Preylowski/Lapsien, Determann/Wessel, Linneberg/Hensen, Nick Preylowski, Marvin Lapsien, Frank Determann, Dominik Hensen, Tobias Wessel, Nils Linneberg

Hobbyliga
TTC Horst-Emscher VI - TTV Hervest Dorsten VI 4:6
TTV Hobby: Juste/Reich, Robin Juste (2), Detlef Reich (2), Franz-Lukas Timmermann

Senioren-Kreisliga B
TTV Hervest Dorsten - TTC Horst-Emscher II 7:2
Der Rückrundenstart konnte recht positiv gestaltet werden. Nach einem Zwischenstand von 6:0 gingen zwar die beiden folgende Einzelspiele verloren, doch unser Senior Roland Axmann mit all seiner Routine holte den erforderlichen 7. Punkt zum klaren Sieg.
TTV Senioren: Körner/Axmann, Asskamp/Frank, Hermann Asskamp, Bernd Körner, Roland Axmann (2), Dieter Kapteina

Jungen - Bezirksliga 1
SG Coesfeld 06 - TTV Hervest Dorsten 1:9
In Coesfeld zu Gast hatte die Hervester Jugend keine großen Schwierigkeiten, die Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Der Start verlief ganz nach Geschmack der TTVler: Beide Doppel wurden zu eigenen Gunsten entschieden. Da war es auch unerheblich, dass Daniel Bergmann nach vier Sätzen in seinem ersten Spiel das Nachsehen hatte, denn seine Mannschaftskollegen bauten die Führung immer weiter aus und auch Bergmann selbst war es am Ende vergönnt wenigstens sein zweites Spiel in einen Punkt umzumünzen.
TTV Jugend 1: Bergmann/Menze, Ljuri/Lapsien, Daniel Bergmann, Samuel Ljuri (2), Lauri Menze (2), Marvin Lapsien (2)

Jungen-Kreisliga
TTV Hervest Dorsten II - DJK Eintracht Erle 6:4
Bereits zu Beginn dieser Partie zeichnete sich ab, dass es am Ende sehr spannend werden würde: Die Eingangsdoppels endeten bereits in einem Unendschieden und das Muster blieb auch im weiteren Verlauf gleich: Keine der beiden Mannschaften – weder die Hervester, noch die Gäste aus der Nachbarstadt Erle – war in der Lage, Glückgöttin Fortuna in die eigenen Vereinsfarben zu kleiden.
So musste es am Ende das aller letzte Spiel richten: Hier hatte der Hervester Robin Juste jedoch kaum Schwierigkeiten, sodass die Punkte in der Hervester Halle blieben.
TTV Jugend 2: Hensen/Juste, Nick Preylowski (2), Robin Juste (2), Dominik Hensen

Jungen- 1. Kreisklasse Gruppe A Rückrunde
PSV Recklinghausen - TTV Hervest Dorsten III 8:2
Beim Polizeisportverein der Kreishauptstadt wurde die starke Leistung der dritten TTV - Jugend an diesem Wochenende nicht belohnt.
Schnell hatten sich die Gastgeber eine komfortable Führung erspielt (0:3 aus Hervester Sicht) ehe Alexander Steinbach nach einem mehr als spannenden Fünf-Satz Krimi seiner Mannschaft einen der beiden Ehrenpunkte beschaffte.
Punkt Nummer zwei gelang Nico Vogelsang, der zunächst 2:0 nach Sätzen führte, dann jedoch seinen Gegner noch einmal ausgleichen ließ bevor letztlich das entscheidende Quentchen Glück auf seine Seite fiel und er ebenfalls nach fünf Sätzen seinen Gegner bezwang.
TTV Jugend 3: Alexander Steinbach, Nico Vogelsang

Jungen- 1. Kreisklasse Gruppe A Rückrunde
PSV Recklinghausen - TTV Hervest Dorsten III 8:2
Die dritte Jugend musste an diesem Wochenende zum Polizeisportverein in die Kreishauptstadt und bekam gleich zu Beginn zu spüren, dass dies kein einfacher Spaziergang werden würde.
Zwar gelang Alexander Steinbach in seinem ersten Einzel der Anschluss zum 1:3 aus Hervester Sicht, doch sollte dies auf lange Zeit der einzige Erfolg sein, ehe sich Nico Vogelsang im aller letzten Spiel noch einmal motivierte, nach einer 2:0 Satzführung einen Rückschlag (2:2) wegsteckte und seinen Gegner im alles entscheidenden Satz den zweiten Ehrenpunkt für die TTV Jugend abknöpfte.
TTV Jugend 3: Alexander Steinbach, Nico Vogelsang

Schüler-Kreisliga
TTV Hervest Dorsten - TTC Horst-Emscher 10:0
Ein lockeres Trainingsspiel erlebten die Schützlinge von Trainerin Alison Simon beim Besuch aus Horst-Emscher. Der Sieg war zu keiner Zeit gefährdet, da dem Gegner lediglich vier ganze Sätze überlassen wurden.
TTV Schüler 1: Synofzik/Brahim, Simon/Kimmeskamp, Philip Synofzik (2), Jeanine Simon (2), Jan-Philipp Kimmeskamp (2), Amin Brahim (2)

Schüler 1. Kreisklasse Gr. A
TuS Haltern II - TTV Hervest Dorsten II 5:5
Gegen eine geschwächte Halterner Mannschaft hatten die TTV-Schüler um Jonas Rittmann ihre Schwierigkeiten, denn die Gastgeber wollten trotz einem Mann weniger nicht so einfach auf die Tabellenpunkte verzichten.
Besonders schwer hatten es die Hervester mit Halterns Nummer 1, der beide seine Spiele für sich entschied und so war am Ende die Punkteteilung aus Hervester Sicht zufriedenstellend.
TTV Schüler 2: Tristram/Wecking, Jonas Rittmann, Florian Wecking (2), David Büscher
Spielbericht

Autor:

Jens Leineweber aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.